Spielberichte

Hatlerdorf holt wichtigen Punkt gegen Götzis

Für den SC Hatlerdorf hat die Rückrunde der 1. Landesklasse recht erfreulich begonnen. Gegen das Team des FC Götzis konnte mit einem 1:1 ein Punkt erobert werden und jeder Punkt kann im kampf gegen den Abstieg extremw ichtig sein. Am Karsamstag kommt es dann auswärts um 16 Uhr zur extrem wichtigen Partie gegen die SPG Großwalsertal -d em Tabellenletzten.

 

Hier könnte Ihr Werbebanner stehen!

Marko Pakic zeigt seine Klasse

Gerhard Sulzbacher, Trainer SC Hatlerdorf: „Aufgrund der schlechten Wetterlage unter der Woche fand das Auftaktspiel zur Rückrunde auf dem Kunstrasen-Platz des SC Hatlerdorf statt. Beide Teams begannen etwas nervös und die Gäste hatten in der Anfangsphase etwas mehr vom Spiel. Beide Abwehrreihen standen jedoch gut und es ergaben sich kaum Chancen. Nach der Pause kamen wir gleich sehr gut ins Spiel und dann zeigte Marko Pakic seine ganze Klasse und so wurde die gegnerische Abwehr unter Druck gesetzt. Nach einer Standardsituation traf dann Julien Christof zur verdienten 1:0 Führung per Kopf. Danach hatten wir noch gute Möglichkeiten, konnten aber leider nicht nachlegen. So konnte dann der Gegner kurz vor Spielende nach einem Konter den Ausgleich zum 1:1 durch Samed Sönmez erzielen. Jedenfalls konnte der SC Hatlerdorf zum Saisonstart gleich punkten und wir wollen dran bleiben!“

Antonio Milovanovic, Trainer Vollbad FC Götzis: "Es wurde auf Kunstrasen gespielt. Unglaubliche Entscheidung in Hatlerdorf. Platz wäre sicher bespielbar gewesen!"

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten