Bittere Niederlage von Hatlerdorf in Sulz

FC Sulz
SC Hatlerdorf

Die Differenz von einem Treffer brachte FC Renault Malin Sulz gegen SC Hatlerdorf den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Die Ausgangslage sprach für FC Sulz, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.


Burhan Yilmaz, Trainer SC Hatlerdorf: „Die klar bessere Mannschaft fährt mit einer 1:2 Niederlage nach Hause. Wir konnten ganze vier hundertprozentige Torchancen nicht verwandeln und müssen nun mit nun Punkten wieder die Heimreise antreten. Alles in allem bleiben wir unserer Linie treu und versuchen es beim nächsten Spiel besser zu machen!“

Die Saison ist zwar noch jung, doch freut sich FC Renault Malin Sulz nach diesem Sieg über den Sprung an die Tabellenspitze. Wer FC Sulz besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst drei Gegentreffer kassierte FC Renault Malin Sulz. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von FC Sulz. FC Renault Malin Sulz ist seit drei Spielen unbezwungen.

Bei Hatlerdorf präsentierte sich die Abwehr angesichts elf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (17). SC Hatlerdorf holte auswärts bisher nur einen Zähler. Durch diese Niederlage fällt Hatlerdorf in der Tabelle auf Platz sechs zurück. Zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen hat SC Hatlerdorf derzeit auf dem Konto.

Am kommenden Sonntag trifft FC Sulz auf VfB Hohenems 1b, Hatlerdorf spielt tags zuvor gegen ERNE FC Schlins.

Landesliga: FC Renault Malin Sulz – SC Hatlerdorf, 2:1 (0:1)

  • 89
    Julian Spiegel 2:1
  • 84
    Stefan Rakic 1:1
  • 40
    Fabio Ezequias Rodrigues de Freitas 0:1