SK Meiningen verspielt Sieg in der Nachspielzeit

SK Meiningen
SV Lochau

In der Landesliga trennen sich der SK Meiningen und der SV Lochau im Verfolgerduell mit 2:2 Unentschieden. Die Hausherren sahen lange wie der klare Sieger aus, kassierten aber trotz Überzahl in der Nachspielzeit noch den Ausgleich. Die Punkteteilung hilft aber den Tabellenachbarn nicht wirklich weiter, die Lochauer bleiben weiterhin drei Punkte vor den Meiningern.

Meiningen geht durch Elfer in Führung

Die Heimelf aus Meiningen erwischte den besseren Start ins Spiel und versuchte von Beginn an das Kommando zu übernehmen. Auf dem holprigen Untergrund taten sich die Gäste aus Lochau sehr schwer und brauchten einige Zeit um ins Spiel zu kommen. Schon nach elf Minuten bekamen die Meininger dann einen Foulelfmeter zugesprochen, nachdem Tormann Brückner zu spät kam. Den fälligen Strafstoß verwandelte Winter-Neuzugang Patrick Fleisch sicher zum 1:0 für die Hausherren. Die Plakalovic-Elf tat sich auch nach dem Gegentreffer weiter schwer, Meiningen blieb besser und erhöhte kurz vor der Pause durch Mirza Cavkic auf 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

 

Ausgleich in Unterzahl

Nach dem Seitenwechsel stellten die Lochauer ihre Formation um und spielten deutlich offensiver, die Gäste hatten nun mehr vom Spiel. Nach und nach kamen die Lochauer nun auch zu guten Möglichkeiten, ließen diese aber am laufenden Band aus. Von den Hausherren war in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel zu sehen, Gegentreffer musste die Cavkic-Elf aber vorerst keinen hinnehmen. In der Schlussphase schwächten sich die Gäste dann selbst, als Özgün nach einer Beleidigung mit Rot vom Platz flog. Die Partie schien nun entschieden, doch in der 89. Minute konnte Ibrahim Dursun auf 1:2 verkürzen. In einer hektischen Nachspielzeit versuchten die Lochauer nun nochmals alles, um den Ausgleich zu erzielen, die Heimelf versuchte nur noch den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Praktisch mit der letzten Aktion des Spiels konnte aber der eingewechselte Niklaas Christof den 2:2 Ausgleich erzielen.

 

 

SK Meiningen - SV Lochau 2:2 (2:0)
Tore: 1:0 (11.) Patrick Fleisch / Elfmeter ; 2:0 (39.) Mirza Cavkic ; 2:1 (89.) Ibrahim Dursun ; 2:2 (90.+) Niklaas Christof
Rot: Burak Özgün (85.)