Landesliga: Vorschau Runde 16

In der Meisterschaft der Landesliga steht schon der nächste Spieltag vor der Tür, auch in der 16. Runde stehen uns wieder einige spannende Begegnungen bevor. Wer kann sich durchsetzen? Wer hat die bessere Ausgangsposition? Auf ligaportal.at gibt es wie gewohnt die Spieltagvorschau mit allen wissenswerten News zu den Spielen dieser Runde. Mit einem Klick auf den Link "Übertrage dieses Spiel ..." können Sie sich für dieses Spiel registrieren und ganz einfach mit ihrem Handy live übertragen. Damit können Sie ihren Verein ganz einfach auf die große mediale Bühne heben.

Sa, 12.04.2014, 16:00 Uhr

Intersport FC Schruns - FC Raiffeisen Viktoria 62 Bregenz

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Intersport FC Schruns FC Raiffeisen Viktoria 62 Bregenz

(Hinspiel: 2:1 für Viktoria) Die Schrunser mussten zuletzt wieder eine knappe Niederlage gegen Thüringen hinnehmen und müssen nun ein Auge auf die Abstiegsplätze werfen, noch haben die Montafoner aber ein sechs Punkte Polster. Die Viktoria konnte hingegen einen überraschenden Sieg gegen Meiningen holen und liegt somit weiterhin im gesicherten Tabellenmittelfeld.

Sa, 12.04.2014, 16:00 Uhr

Vollbad FC Götzis - BayWaLamag FC Thüringen

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Vollbad FC Götzis BayWaLamag FC Thüringen

(Hinspiel: 3:3 Unentschieden) Die Götzner mussten zuletzt in Dornbirn wieder eine klare Niederlage hinnehmen und bleiben auf dem letzten Tabellenplatz. Die Thüringer konnten hingegen einen wichtigen Sieg um Kampf um den Klassenerhalt holen und haben nun wieder fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Zudem konnte die Müller-Elf in den letzten drei Begegnungen mit Götzis immer punkten.

Sa, 12.04.2014, 17:00 Uhr

SK Meiningen - SV Typico Lochau

Live-Ticker

SK Meiningen SV Typico Lochau

(Hinspiel: 2:2 Unentschieden) Die Meininger mussten zuletzt eine überraschende Niederlage in Bregenz hinnehmen und können somit ihre Aufstiegsträume wohl begraben. Die Lochauer konnten hingegen auch die zweite Frühjahrspartie klar für sich entscheiden, dennoch braucht die Plakalovic-Elf nun einen weiteren Dreier um nicht den Anschluss an die Aufstiegsplätze zu verlieren.

Sa, 12.04.2014, 17:00 Uhr

Metzler Werkzeuge SK Brederis - IPA SC Göfis

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Metzler Werkzeuge SK Brederis IPA SC Göfis

(Hinspiel: 5:0 für Göfis) Die Bresner mussten sich zuletzt in Lochau klar geschlagen geben, der Rückstand zum rettenden Ufer ist nun auf fünf Punkte angewachsen. Die Göfner konnten hingegen einen wichtigen Punkt gegen Langenegg holen und bleiben weiterhin auf einem einstelligen Tabellenplatz. Mit einem Sieg gegen die Wölbitsch-Elf hätte man den Klassenerhalt wohl schon fast sicher in der Tasche.

Sa, 12.04.2014, 17:00 Uhr

SPG FC Langenegg - VfB Hohenems

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SPG FC Langenegg VfB Hohenems

(Hinspiel: 3:3 Unentschieden) Die Langenegger kamen zuletzt zwei Mal nicht über ein Unentschieden hinaus und haben somit schon zu Beginn der Rückrunde wichtige Punkte im Aufstiegskampf liegen gelassen. Bei einem weiteren Punktverlust könnte man sogar auf Rang vier zurückrutschen. Die Hohenemser marschieren hingegen weiterhin einsam an der Tabellenspitze in Richtung Meistertitel, der Aufstieg der Spiegel-Elf scheint nur noch Formsache zu sein.

Sa, 12.04.2014, 17:00 Uhr

TSV Altenstadt - FC Mäder

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

TSV Altenstadt FC Mäder

(Hinspiel: 2:2 Unentschieden) Die Altenstädter kamen zuletzt beim Tabellenführer unter die Räder und sind nun im Heimspiel auf Wiedergutmachung aus. Die Mäderer mussten hingegen den Sieg gegen Schwarzach mit der Verletzung von Topscorer Olcum bezahlen. Somit muss die Simon-Elf auch auf den zweiten Leistungsträger in der Offensive verzichten.

So, 13.04.2014, 10:30 Uhr

FC Schwarzach - Hella Dornbirner SV

Live-Ticker

FC Schwarzach Hella Dornbirner SV

(Hinspiel: 1:0 für DSV) Die Schwarzacher warten in der laufenden Rückrunde noch auf den ersten Sieg, auch in Sachen Klassenerhalt braucht die Berchtold-Elf nun dringend Punkte. Der DSV konnte hingegen zuletzt einen klaren Heimsieg gegen das Tabellenschlusslicht holen und steht nun vor einer weiteren Pflichtaufgabe, um die Verfolger im Aufstiegskampf weiter auf Distanz zu halten.