SC Röthis holt sich Ex-Profi

Das Tormannproblem beim SC Röthis ist gelöst. Der ehemalige Austria Lustenau Tormann Christian Mendes steht im Frühjahr beim Vorarlbergliga-Club zwischen den Posten und tritt die Nachfolge von Marcel Domig an. Nachdem sich zum Ende der Herbstrunde überraschend die Wege zwischen Domig und SC Röthis getrennt hatten war der Verein auf der suche nach einem neuen Stammkeeper und ist nun fündig geworden, Mendes wird vorerst bis zum Ende der Saison verpflichtet.

Der gebürtige Brasilianer, der auch zusätzlich noch die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt, ist mit seinen 40 Jahren ein wahrer Routinier und war zuletzt bei Austria Lustenau als dritter Tormann und als Tormanntrainer tätig. Gesamt brachte es der Tormann schon auf 191 Einsätze in Pflichtspielen.

Bisherige Stationen von Christian Mendes:

1998    FC Thüringen
1999 - 2004    FC Lustenau
2004 - 2004    FC Schwarzenberg
2004 - 2006    Ausland
2006 - 2007    FC Höchst
2007 - 2008    Austria Lustenau
2008 - 2009    FC Höchst
2009 - 2012    Austria Lustenau
2012    SC Röthis

 

Statement von Oberlechner Christian, Co-Trainer SC Röthis:

„Wir haben mit Marcel Domig einen sehr guten Sportler vorloren und es war nicht einfach einen Ersatz für ihn zu finden. Aber wir glauben, dass Christian Mendes ein würdiger Vertreter ist. Das Alter spielt für uns keine Rolle, es ist sogar ein Vorteil für unsere Abwehr, wenn sie einen routinierten Rückhalt haben."