Austria Lustenau Amateure machen wichtige Punkte im Absteigskampf

roethis sclustenau sc_austriaDie Amateure der Lustenauer Austria besiegen den SC Röthis zu Hause klar mit 4:0 und machen somit wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Die Tore erzielten Teoman Dastan mit einem Doppelpack, Pius Grabher und Philip Hagen. Der SC Röthis verpasst mit dieser Niederlage den Sprung ins obere Tabellendrittel der Vorarlbergliga und bleibt weiterhin auf Platz acht. 

Die Gäste aus Röthis erwischten den besseren Start ins Spiel und hatten mehr Spielanteile, fanden aber zu selten zum Abschluss. Die Lustenauer standen in der Abwehr gut und gingen dann auch nach gut einer halben Stunde durch einen Konter in Führung durch Teoman Dastan. In der Startelf der Austria standen einige Profis, die dann mit fortdauer des Spiels auch den Unterschied ausmachten. Bis zur Halbzeit neutralisierten sich die Mannschaften aber größtenteils und so blieb es bei der nicht unverdienten Führung für die Amateure.

Tore schön herausgespielt

In der zweiten Halbzeit erhöhte Lustenau dann das Tempo und konnte im Mittelfeld immer wieder die Angriffe der Gäste stoppen und blitzschnell umschalten. In der 48. Minute dann das 2:0 durch Pius Grabher. Die Austria hatte den Gegner nun besser im Griff und kam zu einigen guten Torchancen, es dauerte aber bis zur 76. Minute, ehe Toeman Dastan mit seinem zweiten Treffer auf 3:0 erhöhte. Röthis war nun geschlagen und hatte dem Spiel der Hausherren nichts mehr entgegenzusetzen. In der Nachspielzeit gelang den Lustenauern sogar noch das 4:0 durch Philip Hagen.

 

Dalibor Milicevic, Trainer Austria Lustenau Amateure: "Wir haben uns heute einiges vorgenommen und sind vom Anfang bis zum Ende gut gestanden. Hut ab vor dieser jungen Mannschaft, sie haben super gespielt. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient."

Christian Oberlechner, Co-Trainer SC Röthis: "Wir hatten eigentlich mehr Spielanteile, aber haben die Bälle zu leicht verloren und wurden eiskalt ausgekontert. Wir waren einfach zu brav und haben zu selten zum Abschluss gefunden."