Last Minute Sieg für den FC Egg

rankweil rwegg fcIn der Vorarlbergliga gewinnt der FC Egg das Heimspiel gegen den FC RW Rankweil knapp mit 4:3, der Siegtreffer fiel dabei erst in der Nachspielzeit. Dabei führten die Gäste aus Rankweil bereits mit 3:1, am Ende reichte es dann aber doch nicht und die Rankler kassierten die erste Saisonniederlage.

Gastgeber mit starkem Start

Die Gastgeber gingen von Beginn an engagiert ins Spiel und gingen nach knapp elf Minuten mit 1:0 in Führung. Elias Meusburger trifft nach toller Vorarbeit von Marcel Meusburger flach ins Rankler Tor zur Führung der Wälder. Die Egger bleiben dran und kommen in der 24. Minute durch Steven Nenning erneut gefährlich vor das Tor der Gäste. Dieses Mal kann aber Rankweil Keeper Breuss zur Ecke klären. In der 30. Minute nutzt die RW Truppe einen Konter durch Adem Kum und kann diesen erfolgreich zum 1:1 abschließen. Nur knapp eine Minute später schlug der Rankweil Torjäger erneut zu und bringt sein Team mit 2:1 in Führung. Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Halbzeitpause.

Egg dreht die Partie mit fulminantem Schlussspurt

Zu Beginn der zweiten Hälfte ein offener Schlagabtausch in der Junkerau in Egg. Thomas Waldner köpft den Ball ins Rankler Tor, doch der Linienrichter hatte die Fahne schon oben – abseits. Kurze Zeit später Glück für Egg Goalie Fabian Fetz. Sein Pass wird von einem Rankweil Stürmer geblockt und kommt zurück auf das Tor der Wälder – strauchelt aber knapp daran vorbei. In der 67. Minute war es dann aber der Rankler Brasilianer Rafael Godoi Pereira der auf 3:1 für sein Team erhöhen konnte. Doch die Gastgeber gaben nicht auf und stürmten weiterhin auf das Tor von RW Schlussmann Markus Breuss. In der 79. Spielminute verkürzte Marcel Meusburger auf 2:3 und brachte somit nochmals Spannung in diese tolle und flotte Partie. Zwei Minuten vor Spielende konnte Elias Meusburger gar zum 3:3 ausgleichen und die knapp 400 Fussballfans im Egger Stadion waren begeistert und trieben ihr Team noch weiter nach vorne. In der Nachspielzeit dann noch eine gefährliche Möglichkeit für die Egger und Marcel Meusburger mit seinem dritten Treffer in dieser Partie erlöste sein Team und die Egger Fans und traf zum viel umjubelten 4:3 Siegestreffer.


FC Brauerei Egg – RW Rankweil 4:3 (1:2)
Tore: 1:0 (11.) Marcel Meusburger ; 1:1 (31.) Adem Kum ; 1:2 (33.) Adem Kum ; 1:3 (67.) Rafael Godoj Pereira ; 2:3 (79.) Marcel Meusburger ; 3:3 (88.) Elias Meusburger ; (90.) Marcel Meusburger