FC Alberschwende holt Auswärtssieg in Wolfurt

wolfurt fcalberschwende fcIn der Vorarlbergliga besiegt der FC Alberschwende im Auswärtsspiel den FC Wolfurt mit 3:1 und bleibt weiterhin zwei Punkte hinter der Spitze auf Rang drei. Die Bregenzerwälder konnten in der ersten Halbzeit zwei Treffer vorlegen, die Wolfurter kamen in der Schlussphase nur noch zum Anschlusstreffer. Für die Wolfurter ist es bereits die zweite Heimniederlage in Folge und die Kogler-Elf rutscht in der Tabelle auf Rang acht ab.

Starker Beginn von Alberschwende

Die Gäste aus dem Bregenzerwald erwischten den besseren Start ins Spiel und konnten sich von Beginn an ein leichtes Übergewicht erspielen. Nach einer guten viertel Stunde konnten sie diesen Vorteil dann auch in ein Tor umsetzen und nach einem Eckball war Christoph Sohm mit dem Kopf zur Stelle und erzielte das 1:0 für Alberschwende. Die Wolfurter hatten von Beginn an Probleme und kamen kaum zu Entlastungsangriffen, die Bregenzerwälder standen gut und holten das Leder schnell zurück in die eigenen Reihen. Nach einer halben Stunde legte dann Hakan Öztürk mit einer schönen Einzelaktion das 2:0 nach. In der Schlussphase der ersten Halbzeit hatten dann beide Mannschaften noch gute Chancen, weitere Treffer gab es aber nicht und so blieb es beim 2:0 bis zur Pause.

Anschlusstreffer kam zu spät

Nach dem Seitenwechsel zogen sich die Gäste etwas zurück und so kamen die Wolfurter auch schnell besser ins Spiel. Die Abwehr der Gäste stand aber zunächst sicher und ließ die Heimelf kaum zu Chancen kommen, aber auch die Bregenzerwälder konnten die sich bietenden Konterchancen nicht in Tore umsetzen. Erst in der Schlussphase gelang den Hausherren nach 85 Minuten der Anschlusstreffer durch einen Kopfballtreffer von Philipp Eisele. Die Gäste konnten aber nur fünf Minuten später den nächsten Treffer nachlegen. Nach einem schönen Spielzug musste Stefan Betsch nach einem Stangelpass den Ball nur noch zum 3:1 Endstand über die Linie drücken. Am Schluss konnten die Wolfurter nicht mehr reagieren und es blieb beim verdienten 3:1 Auswärtssieg für den FC Alberschwende.

 

FC Wolfurt - FC Alberschwende 1:3 (0:2)
Tore: 0:1 (17.) Christoph Sohm ; 0:2 (30.) Hakan Öztürk ; 1:2 (85.) Philipp Eisele ; 1:3 (90.) Stefan Betsch