Vorarlbergliga 15/16: Expertentipp Runde 5

Admira Dornbirn ist vor der fünften Meisterschaftsrunde der Vorarlbergliga das letzte Team ohne Punkteverlust. In Meiningen wird man versuchen diese stolze Bilanz zu halten. Die drei Verfolger Alberschwende, Egg und Andelsbuch könnten aber auch drei Punkte machen. Schwierig wird das allerdings für Andelsbuch auswärts beim starken Aufsteiger DSV werden. Höchst spielt am Sonntag in Rankweil, der Trainer des blum FC Höchst, Bernhard Erkinger, hat für unsere Leser die Prognosen für die sieben Spiele.

Sa, 12.09.2015, 16:00 Uhr

FC Sohm Alberschwende - Kaufmann Bausysteme FC Bizau

FC Sohm AlberschwendeKaufmann Bausysteme FC Bizau

Bernhard Erkinger: "Alberschwende hat einen Lauf, Bizau aber die Klasse auch dort zu Punkten zu kommen."

Sa, 12.09.2015, 16:00 Uhr

VfB Hohenems - SC Röfix Röthis

VfB HohenemsSC Röfix Röthis

Bernhard Erkinger: "Hohenems bleibt mein Meister-Tipp."

Sa, 12.09.2015, 16:00 Uhr

SPG FC Langenegg - Austria Lustenau Amat.

SPG FC LangeneggAustria Lustenau Amat.

Bernhard Erkinger: "Langenegg ist in der Liga angekommen."

Sa, 12.09.2015, 16:00 Uhr

SK Meiningen - SC Admira Dornbirn

SK MeiningenSC Admira Dornbirn

Bernhard Erkinger: "Meiningen wird die Serie der Admira beenden."

So, 13.09.2015, 10:30 Uhr

Hella Dornbirner SV - Oberhauser & Schedler Bau FC Andelsbuch

Hella Dornbirner SVOberhauser & Schedler Bau FC Andelsbuch

Bernhard Erkinger: "Hella hat viel investiert und möchte vorne mitmischen."

So, 13.09.2015, 11:00 Uhr

FC Brauerei Egg - FC Wolfurt

FC Brauerei EggFC Wolfurt

Bernhard Erkinger: "Ein Spiel mit unterschiedlichen Vorzeichen."

So, 13.09.2015, 16:00 Uhr

RW Rankweil - blum FC Höchst 1921

RW Rankweilblum FC Höchst 1921

Bernhard Erkinger: "Wir wollen in Rankweil den Platz als Sieger verlassen."