Vorarlberg Liga 14/15: Expertentipp Runde 4

Die beiden Erstplatzierten der Vorarlberg Liga treffen in der vierten Runde aufeinander. Nenzing empfängt den SC SW Bregenz und die Verfolger hoffen natürlich auf eine Punkteteilung. Der Intermann FC Lauterach konnte im letzten Spiel überzeugen und tritt bei den Austria Lustenau Amateuren an. Der sportliche Leiter von Lauterach, Alexander Pazal, hat für Ligaportal.at die kommende Runde analysiert.

Sa, 30.08.2014, 15:00 Uhr

Austria Lustenau Amat. - Intemann FC Lauterach

Austria Lustenau Amat.Intemann FC Lauterach

"Unser Team konnte am Wochenende mit dem Sieg viel Selbstvertrauen tanken und wird sich auch in Lustenau durchsetzen."

Sa, 30.08.2014, 16:00 Uhr

FC Sohm Alberschwende - Oberhauser & Schedler Bau FC Andelsbuch

FC Sohm AlberschwendeOberhauser & Schedler Bau FC Andelsbuch

"Alberschwende wird dieses Wälderderby klar für sich entscheiden."

Sa, 30.08.2014, 17:00 Uhr

SC Admira Dornbirn - FC Blau Weiß Feldkirch

SC Admira DornbirnFC Blau Weiß Feldkirch

"Admira benötigt dringend Punkte, aber Feldkirch konnte schon in Andelsbuch gewinnen."

Sa, 30.08.2014, 17:00 Uhr

SC Röfix Röthis - SK Meiningen

SC Röfix RöthisSK Meiningen

"Röthis hat eine starke Offensive, aber Meiningen konnte bisher überzeugen."

Sa, 30.08.2014, 17:00 Uhr

FC Nenzing - SW Bregenz

FC NenzingSW Bregenz

"Im Spitzenkampf tippe ich auf ein Unentschieden."

So, 31.08.2014, 17:00 Uhr

FC Wolfurt - RW Rankweil

FC WolfurtRW Rankweil

"Wolfurt ist heimstark und Rankweil kommt im Moment einfach nicht in Fahrt."

Mi, 03.09.2014, 18:00 Uhr

FC Brauerei Egg - VfB Hohenems

FC Brauerei EggVfB Hohenems

"Hohenems wird sich aufgrund der besseren Offensive in Egg durchsetzen."