Vorarlberg Liga 14/15: Expertentipp Runde 9

SW Bregenz hat sich in der Vorarlberg Liga einen Vorsprung von vier Punkten erkämpft und tritt in der kommenden Runde bei BW Feldkirch an. Verfolger Egg wird bei den Austria Lustenau Amateuren versuchen einen Dreier zu holen. Röthis hat schon sechs Punkte Rückstand auf Leader Bregenz und kickt am Samstag beim Tabellenletzten Admira Dornbirn. Der FC Wolfurt hat gute Chancen in Andelsbuch einen Dreier zu holen. Die Prognosen für die sieben Spiele vom ersten Oktoberwochenende kommen vom Obmann des FC Wolfurt, Alexander Bernhard.

Sa, 04.10.2014, 15:00 Uhr

Austria Lustenau Amat. - FC Brauerei Egg

Austria Lustenau Amat.FC Brauerei Egg

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

SK Meiningen - RW Rankweil

SK MeiningenRW Rankweil

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

SC Admira Dornbirn - SC Röfix Röthis

SC Admira DornbirnSC Röfix Röthis

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

Intemann FC Lauterach - FC Nenzing

Intemann FC LauterachFC Nenzing

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

VfB Hohenems - FC Sohm Alberschwende

VfB HohenemsFC Sohm Alberschwende

Sa, 04.10.2014, 16:00 Uhr

FC Blau Weiß Feldkirch - SW Bregenz

FC Blau Weiß FeldkirchSW Bregenz

So, 05.10.2014, 16:00 Uhr

Oberhauser & Schedler Bau FC Andelsbuch - FC Wolfurt

Oberhauser & Schedler Bau FC AndelsbuchFC Wolfurt