Großwalsertal lässt Hittisau keine Chance

FC Hittisau
SPG Großwalsertal

FC Hittisau konnte SPG Großwalsertal nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:5.


Großwalsertal ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Hittisau einen klaren Erfolg.

SPG Spenglerei Burtscher Großwalsertal ging durch Maximilian Burtscher in der 14. Minute in Führung. Die Gäste brachten den Ball zum 2:0 über die Linie (18.). Wenig später behauptete sich KFZ Hagspiel FC Hittisau gegen die Hintermannschaft von SPG Großwalsertal. Neuer Spielstand: 1:2 (24.). Noch vor dem Pausenpfiff erhöhte Großwalsertal auf 3:1 (35.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Mit dem 4:1 von Hannes Rinderer für SPG Spenglerei Burtscher Großwalsertal war das Spiel eigentlich schon entschieden (53.). Der fünfte Streich von SPG Großwalsertal war Burtscher vorbehalten (73.). Letztlich fuhr Großwalsertal einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von FC Hittisau im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 35 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Vorarlbergliga. Mit fünf Siegen weist die Bilanz des Gastgebers genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Nach dem dritten Fehlschlag am Stück ist Hittisau weiter in Bedrängnis geraten. Gegen SPG Spenglerei Burtscher Großwalsertal war am Ende kein Kraut gewachsen.

In dieser Saison sammelte SPG Großwalsertal bisher sechs Siege und kassierte sieben Niederlagen. Durch den klaren Erfolg über KFZ Hagspiel FC Hittisau ist Großwalsertal weiter im Aufwind.

Die Verteidigung bleibt die Achillesferse von FC Hittisau. Nach der Niederlage gegen SPG Spenglerei Burtscher Großwalsertal ist Hittisau aktuell das defensivschwächste Team der Vorarlbergliga. Mit diesem Sieg zog SPG Großwalsertal an KFZ Hagspiel FC Hittisau vorbei auf Platz sieben. FC Hittisau fiel auf die achte Tabellenposition.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 30.03.2024 empfängt Hittisau dann im nächsten Spiel Kaufmann Bausysteme FC Bizau, während Großwalsertal am gleichen Tag bei MEVO FC Schwarzenberg antritt.

Vorarlbergliga: KFZ Hagspiel FC Hittisau – SPG Spenglerei Burtscher Großwalsertal, 1:5 (1:3)

  • 73
    Maximilian Burtscher 1:5
  • 53
    Hannes Rinderer 1:4
  • 35
    Jordan Tuertscher 1:3
  • 24
    Adrian Hoerburger 1:2
  • 18
    Patrick Mueller 0:2
  • 14
    Maximilian Burtscher 0:1