Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Maria Saal lässt Völkermarkt keine Chance

In der elften Meisterschaftsrunde der Saison 2016/17 der Kärntnerliga kam es am Samstag zum Duell der beiden Mannschaften SK Maria Saal gegen VST Völkermarkt. Die Heimelf dominierte über 90 Minuten das Spielgeschehen und fuhr einen verdienten 3:0-Sieg gegen Völkermarkt ein. Die Gäste fanden an diesem Tag nie richtig ins Spiel und waren nicht in der Lage an die Leistung von vergangenem Wochenende anzuknüpfen. Für Maria Saal war es der vierte Sieg in der laufenden Saison. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Heimelf bestimmt das Spielgeschehen

Maria Saal war von Start weg aggressiver und nahm Völkermarkt komplett aus dem Spiel. In der 15. Spielminute ging die Thuller-Elf in Führung. Nach einem Corner war Sebastian Kaiser auf der zweiten Stange mit dem Kopf erfolgreich und brachte sein Team in Front. Mit diesem Spielstand ging es nach 45 Minuten auch in die Pause.

Völkermarkt an diesem Tag chancenlos

Kurz nach Wiederbeginn sahen an die 200 begeisterte Zuseher das zweite Tor auf Seiten der Heimmannschaft. Aldamir Da Silva vollendete einen Traumangriff indem er Völkermarkts Schlussmann Marko Soldo ausspielte und den Ball ins leere Tor schob. Die Vorarbeit dazu lieferte Hannes Pickl. Der VST Völkermarkt war an diesem Tag machtlos gegen stark aufspielende Maria Saaler. In der 72. Minute sorgte Johannes Zebedin endgültig für klare Verhältnisse. Ein Angriff über die rechte Seite wurde zuerst noch vereitelt. Der Ball fand im Strafraum nochmal den Weg zu Maria Saals Nummer 25. Mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze knallte er schließlich den Ball in die Maschen. In der 81. Minute musste Völkermarkts Ingo Mailänder mit Gelb/Rot vom Feld. Es war bereits sein zweiter Platzverweis in der laufenden Saison. Die Niederlage hätte aus Sicht der Gäste durchaus noch höher ausfallen können. Letztendlich blieb es aber beim 3:0 und mit diesem Ergebnis beendete Schiedsrichter Andreas Oberbucher die Partie.

Klaus Thuller, Trainer SK Maria Saal: "Ich glaube der SK Maria Saal hat heute eine Topleistung geboten. Wir haben von Anfang an gezeigt, dass wir die drei Punkte unbedingt wollen und haben Völkermarkt komplett aus dem Spiel genommen. Wir haben einen perfekten Fußball gespielt und die Höhe des Sieges ist mehr als verdient. Mit diesem Erfolg haben wir uns etwas Luft verschafft und uns im Tabellenmittelfeld etabliert."

Die Besten: Pauschallob an die gesamte Mannschaft bzw. keiner

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Shop

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Gregor DORNIZ vom SV Sachsenburg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Runde 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Kärnten
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter