Trainingslager organisiert von Ligaportal

Unterliga Ost

ASV St. Margarethen/Lav: "Zeit, dass sich etwas dreht"

ASV St. Margarethen/Lav. landete am zehnten Platz in der Unterliga Ost. Zwar einige Plätze vor einem Abstiegsplatz, aber dennoch trachten lediglich nur fünf smarte Punkte in die gefährliche Zone. Sektionsleiter Thomas Brezina schenkt uns in einem Interview einen kleinen Einblick in das "neue Kostüm" der Lavanttaler. "Es wird Zeit, etwas Neues zu starten"- so sein Motto.

Zeit, etwas Neues zu starten

"Unter diesem Motto werden wir in die neue Saison gehen. Arrivierte Spieler wie Gressl Andreas (8 Jahre beim Verein), Scharf Daniel (6 Jahre beim Verein), Stocker Raphael (2 Jahre beim Verein) und Moitzi Matthias (8 Jahre beim Verein) werden uns in verschiedenste Richtungen verlassen. Dies ist für uns der Startschuss etwas „NEUES, VERJÜNGTES und GUTES“ zu starten"- gibt der Sektionsleiter des ASV St. Margarethen, Thomas Brezina einleitend zu Protokoll.

Junge und bissige Mannschaft

"Rund um die nun „neu-arrivierten“ Spieler, wie Schrammel Daniel, Sirbubalo Alen und Rossmann Daniel wird eine junge und bissige Mannschaft aufgestellt. Der Großteil dieser Mannschaft ist bereits mit jungen Unterliga erprobten Spielern vorhanden. Neu dazu kommt ein Tormann, bereits einig ist man mit Tatschl Lukas vom ATSV Wolfsberg sowie mit Stoni Maxi vom SV Bad St. Leonhard. Weitere Spieler sind noch im Gespräch, sodass wir mit einem guten Kader von 19 Spielern in die Saison gehen können. Zu dieser jungen Mannschaft stehen uns die Routiniers Schlacher Gerd und Schlacher Daniel noch zur Verfügung, damit auch diese junge Mannschaft (Altersdurchschnitt um die 23 Jahre) geführt werden kann"- berichtet Brezina voller Freude.

"Aus unserer Kampfmannschaft 1B werden noch zusätzlich Tengg Marco und Dohr Elias in den erweiterten Kader hochgezogen, damit auch diese Rohdiamanten geschliffen werden können. Mit einer neuen jungen, hungrigen und bissigen Mannschaft und mit einem gestandenen Trainer Oswald Klaus werden wir die neue Saison mit viel Energie und Elan angehen. Wir freuen uns auf spannende Spiele"- so Thomas Brezina.

Weltmeister: SPANIEN

"Dieser Tipp ist schwierig, aber ich tippe auf Spanien"- ergänzt der Sektionsleiter abschließend (Anm. Redaktion: Interview vor dem Ausscheiden Spaniens!)

 

 

Ligaportal.at bedankt sich für die bisherige Zusammenarbeit und wünscht weiterhin alles Gute!

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Kärnten
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung