Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

St. Michael/Bl. sichert sich mit Remis gegen Sirnitz auch die Winterkrone

ASKÖ St. Michael/Bl.
SGA Sirnitz

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenerste ASKÖ Zadruga St. Michael ob Bleiburg in der 16. Runde der Unterliga Ost auf den Tabellensechsten SGA Sirnitz. In der letzten Begegnung konnte nach einem Unentschieden niemand den Platz als Gewinner verlassen und auch diesmal gab es am Ende eine Punkteteilung. Die Heimischen krönten sich damit zum Winterkönig. 

Rok Korosec bringt ASKÖ Zadruga St. Michael ob Bleiburg früh in Front

Dem ASKÖ Zadruga St. Michael ob Bleiburg gelingt der bessere Start und geht früh in Führung. Bereits in Minute 3 fasst sich Rok Korosec ein Herz und vollendet eiskalt zum 1:0. Die Heimischen agieren danach aber ungewohnt nervös und kommen trotz der frühen Führung nicht wirklich ins Spiel. Sirnitz hingegen verdaut den frühen Schock gut und kommt schon in Durchgang eins zu guten Möglichkeiten, die jedoch nicht genütz werden. Nach 46 Minuten beendet der Schiedsrichter Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause. bannertormann

Sirnitz vergibt Elfmeter

In der 65. Minute bekommt Sirnitz einen Elfmeter zugesprochen, doch die Gäste können diese Chance auf den Asugleich nicht nützen. In der 68. Minute sieht Herbert Skubel von den Heimischen die gelb-rote Karte und muss vorzeitig den Platz verlassen. Nach 84 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Gregor Gwenger trifft nach einem kurz abgespielten Freistoß zum 1:1 genau ins Kreuzeck.  Nach 90 Minuten trennen sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten.

Günther Vidreis, Trainer Sirnitz: "Wir konnten verdient einen Punkt aus St. Michael entführen und es wären auch drei Punkte möglich gewesen. Wir haben ca. in der 65. Minute einen Elfmeter verschossen. Wir hätten die Partie gewinnen müssen. Die gesamte Mannschaft zeigte eine starke Leistung."

Die Besten: Gregor Gwenger, Marco Hehl, Golznig, Lukas Hasslauer

Peter Kienleitner, Trainer St. Michael/Bleiburg: "Wir sind unter Druck in dieses Spiel gegangen, da wir im Hinterkopf hatten, dass unsere Konkurrenten gepunktet haben. Wenn man Herbstmeister ist, will man auch die Winterkrone. Sirnitz ist kampfkräftig und eine Mannschaft, die nicht aufgibt. Wir sind gut gestartet und haben nach nur drei Minuten das 1:0 gemacht. Sirnitz wurde immer stärker und erzielte kurz vor Schluss den Ausglich. Sirnitz hat sich den Punkt verdient. Wir waren heute nicht in der Lage mehr zu machen."

 

Die Besten: Lukas Macek, Georg Woschitz

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung