Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Florian Schock sichert Lechaschau mit Traumschuss drei Punkte gegen Zugspitze

planetwin365.at präsentiert: Dreizehn Gegentore in den letzten vier Spielen und nur ein Punkt – für den FC Lechaschau ging es in der Partie gegen den FC Tiroler Zugspitze in der achten Runde der 1. Klasse West um eine dringend notwendige Trendwende. Lechaschau geht sicherlich nicht als Favorit in diese Partie, kann aber am Ende mit einem 2:1 Erfolg nach langer Zeit ein positives Ausrufezeichen setzen. Der Sektionsleiter des FC Lechaschau, Christian Bartel, schildert unseren Lesern die neunzig Minuten. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Siegestreffer in letzter Sekunde

Christian Bartel: „Ehrwald kam als Favorit nach Lechaschau, aber die Mantl Elf wollte den Negativlauf beenden. Ehrwald war die ersten zehn Minuten sehr agil, hatte mehr vom Spiel. Lechaschau bekam, je länger die Partie dauerte, das Spiel besser unter Kontrolle. Es wurde ein hohes Tempo gegangen, Ehrwald war nur gefährlich mit den langen Bällen nach vorne, aber Lechaschau verzeichnete noch vor der Pause einen Querlattenschuss. Nach der Halbzeit: Ehrwald drückte aufs Führungstor, aber Lechaschau hat sehr gut dagegen gehalten. Ein Freistoß in der 60. Minunte wird von der Ehrwalder Abwehr abgewehrt, den Ball bekommt Andreas Bartel im Rückraum und dieser hämmerte den Ball unhaltbar ins lange Eck zum 1:0 für Lechaschau. Danach werden viele Chancen vernebelt von Sandro Hoheneder und Robert Bosnjak. Lechaschau war die bessere Elf, spielte sich etliche Chancen heraus und was ganz wichtig war: es war ein ganz faires Derby, welches auf hohem Niveau ablief. Alle glauben es bleibt beim 1:0 für Lechaschau, da schnappt sich Marko Jelken in der 89. Minute den Ball und schießt auf das Lechaschauer Tor. Der Ball flog über den Tormann Richard Petz ins lange Eck! Ein Tausendguldenschuss. Auf einmal stand es 1:1. Da stemmte sich die Lechaschauer Elf nochmals dahinter, man stürmte in die Nachspielzeit. 93. Minute: Florian Schock schießt den Ball zum viel umjubelten 2:1 in die Maschen. Der Sieg ist verdient, Lechaschau hat mehr zum Spiel beigetragen. Ein Lob der ganzen Mannschaft für den tollen Einsatz.

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Tirol

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 4.11. bis 6.11.2016

 Manuel Hörhager (SV Weerberg)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Patrick Steinberger (SK Hippach)
3. Platz  Michael Mair (SV Weerberg)
4. Platz  Andreas Federspiel (Oberes Gericht)
5. Platz  David Streiter (FC Volders)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop