Trainingslager organisiert von Ligaportal

Gebietsliga West

SV Längenfeld mit Kaderumbruch und neuem Trainer

Lukas Kuprian, bislang der Trainer der KMII des SV Längenfeld, hat die schwierige Aufgabe übernommen den SV Längenfeld in die kommende Saison der Gebietsliga West zu führen. Umfassende Kaderänderungen führen zu einer Neuaufstellung des Teams, Trainer Hugo Platzer nahm sich eine Auszeit. Neu in der Gebietsliga West sind die Absteiger aus der Landesliga West Axams und Oberhofen und die beiden Aufsteiger aus de Bezirksliga West Landeck und Reichenau II. Thaur und Vils sind in die Landesliga West aufgestiegen, Sistrans und Inzing in die Bezirksliga West abgestiegen.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Vorbereitung und Kader

Lukas Kuprian, Trainer SV Längenfeld: „Unsere Vorbereitung ist am 9. Juli gestartet. Die Schwerpunkte in der Vorbereitung werden Teambuildung und Spielsystem sein.

Insgesamt gibt es acht Abgänge im Kader und fünf Zugänge:

Abgänge:
Christoph Kuprian, Josef Haid, Mario Kuen, Auer David (Karriereende)
Riccardo Scheiber (Imst)
Birschner Fabian (Zams)
Meini Riml, Jonathan Ennemoser (Sölden)

Trainer Hugo Platzer (Auszeit)

Zugänge:
Gabriel Gstrein (SVL-Nachwuchs)
David Ennemoser (Rückkehr von Wacker Innsbruck)
Nicolai Friedl, Andreas Schöpf, Mathias Kusternig (SVL 1b)
Trainer: Lukas Kuprian (SVL 1b)


Testspiele, Tirol Cup und Ziele

Lukas Kuprian: „Am 17. Juli ist ein Testspiel gegen Oetz geplant und dann startet ja bereits der Tirol Cup. Aufgrund des großen Umbruchs steht die Saison unter anderen Vorzeichen als die voran gegangenen! Ziel ist es, ein Team zu formen, das bereit ist, alles zu geben! Teamzusammenhalt und Kameradschaft haben vorerst höchste Priorität!

Titelfavoriten

Lukas Kuprian: "In der Bundesliga ist es für mich wieder RB Salzburg, in der 2. Liga der SV Ried und in unserer Liga der IAC.“


Persönliche Anliegen oder Anliegen des Vereins?

Lukas Kuprian: „Der irre Transferwahn in den unteren Amateurligen findet "so langsam" auch in den Tälern Einzug! Das "Fischen in fremden Gewässern" sollte von Vereinen gut durchdacht werden!“

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Tirol
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung