Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Drei Treffer in den letzten Minuten zwischen Pitztal und Stams

Für die SPG Pitztal und dem TS Stams ging es in der sechsten Runde der Meisterschaft der Gebietsliga West um drei wichtige Punkte. Speziell Stams stand, bislang ohne Punkte, extrem unter Druck. Als Pitztal im Finish der Partie der Ausgleich gelang, behielt aber das Team von Stams die Nerven und die Übersicht und konnte auswärts noch einen klaren 3:1 Erfolg einfahren.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Stams führt zur Pause

Weit über hundert Zuschauer erleben in der ersten Hälfte eine offen geführte Partie, die aber kaum Vorteile für ein Team bringen. Stams erwischt das bessere Finish. Ein toller Treffer von Patrick Falkner in der 38. Minute lässt die Gäste jubeln. In Hälfte zwei zunächst viel Druck von den Hausherren, nach etwa zehn Minuten verpufft dieser aber wieder. Die letzten Minuten laufen und Pitztal gelingt in der 85. Minute doch noch der Ausgleich durch Dominik Stoll. Eine schwierige Situation für Stams – im letzten Spiel ist man nach diesem Spielverlauf mit leeren Händen vom Platz gegangen. Das passiert den Kickern von Stams aber nicht noch einmal. Elias Ladner antwortet sofort – eine Minute später 2:1 für die Gäste. In der Nachspielzeit die endgültige Entscheidung – Selim Yilmaz trifft zum 3:1.

 

Dieter Kirchmair, Trainer TS Stams: „Von Beginn an eine sehr offenen Partie in der wir zunächst in Führung gehen konnten. Dann gerieten wir aber unter Druck. Nach dem 1:1 wurden Erinnerungen an die letzte Runde wach als wir auch noch einer Führung das Spiel noch verloren hatten. Aber unsere Kicker haben sich dadurch nicht verunsichern lassen, tolle Moral und am Ende dann noch ein klarer 3:1 Erfolg!“

Thaur, Schmirn und Vils auf Augenhöhe

Thaur kann die Tabellenführung verteidigen – 6:0 gegen Inzing. Schmirn gewinnt in Umhausen knapp mit 1:0. Vils spielt am Sonntag um 17 Uhr auswärts gegen die SPG Arlberg. Gewinnt Vils hat das Trio an der Tabellenspitze jeweils fünfzehn Punkte aus sechs Spielen. Durch die große Anzahl an Spielabsagen ist die Tabelle aber noch sehr unübersichtlich. Tarrenz, Fulpmes und der IAC haben erst vier Spiele ausgetragen. Es gilt allerdings: die Punkte muss man erst machen!

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 14.9. bis 17.9.2017

Michael Raggl (SPG Roppen/Karres)

Die weitere Platzierung:
2. Platz   David Fagschlunger (FC Grinzens)
3. Platz  Dominic Mühlgraber (Flaurling/Polling)
4. Platz  Yücel Hakan (SV Walchsee)
5. Platz  Nouri Ruhullah (Sans Papiers)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter