Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Stumm gewinnt rasantes Derby gegen Fügen am Ende klar

Nachtragspartie in der Landesliga Ost zwischen SVG Stumm und dem SV Fügen. Gleichzeitig ist es auch ein Derby und Spitzenspiel vor toller Zuschauerkulisse. Knappe Führung für Stumm zur Pause, ein gehaltener Strafstoß durch Lukas Hartl ist wohl einer der Knackpunkte der Partie. So gelingt Fügen der Anschlusstreffer zum 1:2 nicht und am Ende macht Patrick Höllwarth für Stumm alles klar. 3:0 für Stumm und Platz zwei in der Tabelle.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Knappe Pausenführung für Stumm

Roland Mayer, SVG Stumm: „Am Mittwoch, dem 13.9.2017, fand die Nachtragspartie der Svg Stumm gegen den SV Fügen am Stummer Sportplatz statt. Der große Aufstiegsfavorit aus Fügen legte auch gleich mit viel Schwung und Tempo los und hatte einige gefährliche Aktionen und die eine oder andere Möglichkeit. Mit Fortdauer des Spiels konnten wir uns aber etwas besser einstellen und auch Offensivaktionen unsererseits starten. So gelang uns aus einer Eckballvariante - Kapitän Marco Braunegger spielt kurz ab - durch Franz-Josef Eberharter per Linksschuss in der 34. Minute der Führungstreffer. Wir hatten dann noch zwei Halbchancen auf das zweite Tor und Fügen einige Freistöße und Eckbälle. Es blieb aber beim 1:0 zur Pause!“

Lukas Hartl hält Strafstoß

Roland Mayer: „Nach der Pause hatten wir unsere beste Phase im Spiel und nach einer sehenswerten Kombination zwischen Daniel Wechselberger und Kevin Eder über die rechte Seite verwertete Stürmer Dominik Plank die Hereingabe per Kopf zum 2:0 (49.Minute). Zwei Minuten später traf Patrik Höllwarth leider nur die Stange. Danach kam Fügen wieder auf und machte Druck. Aber an diesem Abend war unser Tormann Lukas Hartl nicht zu Überwinden. Auch einen Elfmeter beim Stand von 2:0 hielt unser Keeper in einer ganz wichtigen Phase. In der 83. Minute dann die endgültige Entscheidung durch Daniel Wechselberger, der einen Abpraller vom Tormann nach Schuss von Patrick Höllwarth abstaubte. 3:0! Das war auch der Endstand in einem temporeichen Derby. Herausheben muss ich auch das sportliche Verhalten unserer Tormänner Nummer zwei, Max Fankhauser und Nummer drei, Lukas Pfister Lukas, die vorleben, was Teamfähigkeit bedeutet. Super Jungs!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 14.9. bis 17.9.2017

Michael Raggl (SPG Roppen/Karres)

Die weitere Platzierung:
2. Platz   David Fagschlunger (FC Grinzens)
3. Platz  Dominic Mühlgraber (Flaurling/Polling)
4. Platz  Yücel Hakan (SV Walchsee)
5. Platz  Nouri Ruhullah (Sans Papiers)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter