Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Fünf Lattenschüsse zwischen Mils und Innsbruck West

Der SC Mils 05 orientiert sich in der Landesliga West wieder Richtung Tabellenspitze. In der sechsten Runde gab es zwar gegen die SPG Innsbruck West ein Duell auf Augenhöhe in Hälfte ein, in Hälfte zwei erweist sich aber Mils als besseres und effektiveres Team. Das 3:0 von Mils entspricht dem Spielverlauf, hätte aber auch höher ausfallen können. Mils trifft viermal die Latte, die Gäste einmal.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Gute Nullnummer in Hälfte eins

Durchaus attraktiv ist die erste Halbzeit der Partie, obwohl kein Tor fällt. Es gibt aber viele Szenen und Möglichkeiten vor den Toren, der Ball landet aber nie im Netz. Mils ändert das aber in Halbzeit zwei schnell. Ein Kopfball bringt in der 50. Minute die Führung von Mils – Bernhard Hollaus ist mit dem Kopf zur Stelle. Aber auch die Gäste kommen zu einer Möglichkeit – das 1:1 nach einem Konter lag in der Luft. Rade Stojakovic macht aber den Sack mit dem zweiten Treffer, mehr oder weniger, zu. Mario Angerer macht mit Treffer drei endgültig alles klar. Mils gewinnt mit 3:0.

 

Andreas Graus, Trainer SC Mils 05: „In der ersten Hälfte war es eine recht offene Partie auf Kunstrasen. Sehr schnell wechselnde Szenen und Chance auf beiden Seiten – aber keine Tore. In der zweiten Hälfte sind wir besser und schneller ins Spiel gekommen. Zählt man die Lattenschüsse gab es auch ein 4:1 für unser Team. Uns sind aber auch drei Tore gelungen und aufgrund der zweiten Hälfte war dieser Sieg auch verdient!“

Schlager Reutte gegen Volders am Sonntag

Am 17. September um 17 Uhr wird in Reutte der Schlager der Runde angepfiffen. Im direkten Duell der Nummer eins und zwei – beide halten bei dreizehn Zählern – geht es um die Tabellenführung. Der zweite Kracher zwischen Matrei und Neustift musste am Samstag abgesagt werden.  

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 8.9. bis 10.9.2017

Bernhard Rauch (SPG Roppen/Karres)

Die weitere Platzierung:
2. Platz   Daniel Wurnig (FC Kufstein)
3. Platz  Lukas Tauber (FC Kufstein)
4. Platz  Hannes Schafferer (SPG Rinn/Tulfes)
5. Platz  Daniel Kleissl (Flaurling/Polling)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter