2. Footgolf Hobby World Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Kematen gegen Völs – Nullnummer im Derby [Video]

Der SV Völs hat in der 24. Runde der Tirol Liga beim SV Bäcker Ruetz Kematen einen Punkt geholt. Es könnte ein sehr wichtiger Punkt für Völs im Kampf gegen den Abstieg sein. Beide Teams retteten einmal auf der Linie, ansonsten wurde den über 400 Fans und Zuschauern nicht viel geboten.

 

Völs vergibt Sitzer

Gerhard Waldhart, Trainer SV Bäcker Ruetz Kematen: „In der ersten Halbzeit war es war kein Leckerbissen beider Teams für die Zuschauer. Ein sehr zerfahrenes Spiel mit Vorteilen für die Völser, die eine tausendprozentige Chance ungenutzt ließen. Es war ein Völser Spieler, der unseren Keeper umkurvte, aber unser Verteidiger konnte in allerletzter Sekunde auf der Linie klären. Meinem Team merkte man den Querlauf an und so agierten wir auch in unserem Spiel. Nur selten konnten wir gut bis zum gegnerischen Tor kombinieren.“

 

Chance SV Völs 8. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Kematen vergibt Sitzer

Gerhard Waldhart: „Wir kamen nun etwas besser ins Spiel und hatten rein optisch ein wenig mehr vom Spiel. Es war Mitte der zweiten Halbzeit als auch wir den Torhüter schon ausgespielt hatten, konnten aber den Ball nicht über über die Torlinie bringen weil ein Völser mit der Fußspitze klärte. Kämpferisch hatten wir in diesem Abschnitt des Spiels eine Steigerung erkennen lassen, doch der nötige Lucky Punch blieb aus.

Fazit

Gerhard Waldhart: „Ich bin der Meinung: wer das erste Tor geschossen hätte, wäre als Sieger vom Platz gegangen. In Anbetracht unserer momentanen Umstände bin ich mit einem Punkt zufrieden. Wünsche den Völsern für den weiteren Verlauf der Meisterschaft alles Gute und hoffe, dass sie die nötigen Punkte sammeln, damit auch im nächsten Jahr ein Derby stattfinden kann.“

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

planetwin365

Spieler der Runde

Der Spieler mit den TIROLWEIT meisten Stimmen erhält von vereinsdiskont.at einen Gutschein in Höhe von 50 Euro!

Vereinsdiskont

Gewinner Gutschein Spieltage 18.5. bis 21.5.2017

Georg Windegger (Flaurling/Polling)

Die weitere Platzierung:
2. Platz  Sandro Wallner (SC Steinach)
3. Platz Andrä Knabl (Flaurling/Polling)
4. Platz Mario Thaler (SC Münster)
5. Platz Christoph Häfele (SV Telfs)
ligaportal.at Tirol gratuliert herzlich!

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Live-Ticker Reporter