Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Imst souverän – auch mit einem Mann weniger als Natters!

Der SC Sparkasse Imst verteidigt in der sechsten Runde der Tirol Liga die Tabellenführung souverän. Gegen den starken Aufsteiger FC KochTüren Natters gibt es einen klaren 5:1 Erfolg – ab der 50. Minute sogar mit einem Mann weniger. Die Fans können sich schon jetzt auf die kommende Runde freuen. Zwei Kracher stehen an. Imst spielt in Wattens und Kematen in St. Johann.

 

Vier Treffer von Rene Prantl

Sladjan Pejic, Trainer SC Sparkasse Imst: „Auch ein Ausschluss in der 50. Minute konnte und nicht stoppen – wir haben die Partie absolut verdient und klar gewonnen. Die Problematik der Unterzahl haben wir taktisch sehr gut gelöst. In der ersten Halbzeit ein lupenreiner Hattrick von Rene Prantl. Die Tore wurden super heraus gespielt und die Zuschauer konnten sich wirklich an tollen Treffern erfreuen. Kurz nach der Pause der vierte Treffer von Rene Prantl, kurz darauf dann aber die rote Karte für Dominik Haid wegen Torraub. Den verhängten Strafstoß verwandelt Andreas Fritz zum 1:4. Wir reagieren aber sehr gut auf die neue Situation – die Gäste kommen eigentlich nur zu Weitschüssen, die aber unser Goalie sehr sicher unter Kontrolle hat. Den Schlusspunkt zum 5:1 setzt in der 71. Minute Mathias Mimm.“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung