Spielberichte

Breitenbrunn schlägt bei Cadek Abschied Gols

Breitenbrunn
Gols

Breitenbrunn empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellensiebten Gols und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied Breitenbrunn mit 2:1 für sich. Für beide Teams ging es um nichts mehr, Breitenbrunn wollte seinen Kapitän Marko Cadek ordentlich verabschieden, Gols sehnte das Ende einer desaströsen Rückrunde herbei.


Fabian Leszkovich stellt auf 1:0

Und es sollte auch in Breitenbrunn nicht wirklich besser laufen für die Golser, auch wenn es etwas dauern sollte, doch man fiel wieder in alte Muster. Fabian Leszkovich bewahrte dann in der 30. Minute die Übersicht und verwandelte präzise zum 1:0. Thomas Vargyas legte nur 2 Minuten später nach und traf zum 2:0, mit dem Doppelschlag war die Sache eigentlich fast schon wieder erledigt. In der Folge musste der Schiedsrichter innerhalb kurzer Zeit mehrmals in die Brusttasche greifen. In der 45. Minute pfiff dann der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickte die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Abschied mit Sieg

Der zweite Durchgang verlief relativ ruhig, Leszkovich konnte mit seinem zweiten Treffer auf 3:0 stellen, Gols sehnte den Schlusspfiff herbei, um eine schwache Rückrunde endlich zu beenden. Nach dem Ende des Spiels verabschiedeten die Breitenbrunner ihren langjährigen Kapitän Marko cadek, der seine Schuhe an den Nägel hängt!

Die Besten: Fabian Leszkovich, Marko Cadek (Breitenbrunn)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten