UFC RAIBA Purbach am See und SV Seefestspiele Mörbisch am See trennen sich Remis

UFC Purbach am See
SV Mörbisch

UFC RAIBA Purbach am See empfing am Freitag vor heimischem Publikum den Tabellenzwölften SV Seefestspiele Mörbisch am See und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied UFC RAIBA Purbach am See mit 4:1 für sich. Auch diesmal galt man zu Hause als Favorit, doch man war gewarnt, denn Mörbisch schlug in der Vorwoche Podersdorf.


UFC RAIBA Purbach am See mit dem besseren Start

In den Anfangsminuten kam der UFC RAIBA Purbach am See gefährlicher vor das gegnerische Tor und konnte das auch prompt in einen zählbaren Erfolg ummünzen. Manuel Wimpassinger beförderte in der 7. Minute den Ball über die Linie und stellte auf 1:0. Purbach blieb weiter am Drücker, man war das bessere und aktivere Team, doch wie schon so oft in dieser Spielzeit fehlte entweder der letzte Pass oder man war vor dem Tor nicht cool genug. Nach 46 Minuten schickte der Schiedsrichter beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer durften sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Mörbisch kommt zum Ausgleich

Im zweiten Durchgang stellten die Hausherren, die in der ersten Halbzeit so überlegen waren, dann das Kicken ein. Mörbisch kam auf und nutzte dies auch. In Minute 64 setzte sich Krisztian Kalman im direkten Duell durch, behielt die Nerven und stellt eauf 1:1. Nach 90 Minuten trennten sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten. In der zweiten Halbzeit zeigte der Unparteiische in Summe vier Mal Gelb (Dominik Warscha 73.; Christoph Berger 85.; Dominik Wimmer 90.; Balazs Huber 92.)

"Wir hätten schon zur Halbzeit 3:0 führen müssen, das zieht sich in dieser Saison leider wie ein roter Faden durch. Aber wir sind ein junges Team, haben noch viel zu lernen", so Purbachs Trainer Wolfgnag Mayer.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Burgenland
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Meistgelesene Beiträge
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter