Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Großhöflein holt sich gegen Sankt Andrä Packung ab!

FC Sankt Andrä
FC Großhöflein

Sankt Andrä fügte Großhöflein am Samstag die erste Saisonniederlage bei und siegte mit 4:0.


Lukas Mihalik sicherte FC Sankt Andrä vor 120 Zuschauern die Führung (32.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Heimmannschaft, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Nach der Pause ging es sehenswert weiter, Richard Sekera versenkte die Kugel souverän zum 2:0 für den Tabellenführer (60.). Thomas Friedl legte in der 71. Minute zum 3:0 für Sankt Andrä nach. Marek Sovcik stellte schließlich in der 82. Minute den 4:0-Sieg für FC Sankt Andrä sicher. Am Ende kam Sankt Andrä gegen FC Großhöflein zu einem verdienten Sieg.

Die errungenen drei Zähler gingen für FC Sankt Andrä einher mit der Übernahme der Tabellenführung.

Dem Blick auf die Tabelle sollte man zum jetzigen Saisonzeitpunkt nicht zu viel Bedeutung beimessen. Doch nach dieser Niederlage ist Großhöflein auf Platz sechs abgerutscht.

Am kommenden Samstag trifft FC Sankt Andrä auf Siegendorf 1b, FC Großhöflein spielt tags zuvor gegen UFC Schützen am Gebirge.

2. Klasse Nord: FC Sankt Andrä – FC Großhöflein, 4:0 (1:0)

  • 82
    Marek Sovcik 4:0
  • 71
    Thomas Friedl 3:0
  • 60
    Richard Sekera 2:0
  • 32
    Lukas Mihalik 1:0