Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Mariasdorf holt sich gegen SV Hochart Packung ab!

SV Hochart
SC Mariasdorf

SC Mariasdorf hat den Start ins neue Fußballjahr nach fünf Misserfolgen am Stück in den Sand gesetzt. Diesmal musste eine 0:4-Niederlage gegen SV Hochart verdaut werden.


Hochart ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Mariasdorf einen klaren Erfolg.

SV Hochart erwischte einen Blitzstart ins Spiel und traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. SC Mariasdorf geriet deutlicher in Rückstand, als Hochart auf 2:0 erhöhte (21.). Die Hintermannschaft von Mariasdorf ließ bis zur Pause kein weiteres Tor zu und es ging bei unverändertem Stand in die Kabinen. Mit dem 3:0 durch Lan Zibert schien die Partie bereits in der 47. Minute mit SV Hochart einen sicheren Sieger zu haben. Die Heimmannschaft baute die Führung in der Nachspielzeit mit einem weiteren Treffer aus (91.). Letztlich feierte Hochart gegen SC Mariasdorf nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Durch die drei Punkte verbesserte sich SV Hochart im Tableau auf die dritte Position. Hochart präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits elf geschossene Treffer gehen auf das Konto von SV Hochart. Mit dem Sieg knüpfte SV Hochart an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert Hochart drei Siege und ein Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Hochart ist seit vier Spielen unbezwungen.

Mariasdorf ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Die Offensive des Tabellenletzten zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – ein geschossener Treffer stellt den schlechtesten Ligawert dar.

Am nächsten Sonntag reist SV Hochart zu SV Kroisegg, zeitgleich empfängt SC Mariasdorf Bad Tatzmannsdorf.

2. Klasse Süd A: SV Hochart – SC Mariasdorf, 4:0 (2:0)

  • 91
    Dieter Hoefler 4:0
  • 47
    Lan Zibert 3:0
  • 21
    Marijan MarkoviÄ? 2:0
  • 6
    Anže Kosi 1:0