Abbruch-Leader UFC Pama will wieder vorne mitspielen

Der UFC Pama hat die abgebrochen Saison mit dem Herbstmeistertitel beendet und es bleibt die Frage offen, hätte der UFC den Aufstieg in die Burgenlandliga geschafft und sich der neuen Herausforderung der Burgenlandliga gestellt? Ligaportal befragte Trainer Michael Guttmann, wie die letzten vier Monate abgelaufen sind und wie es mit dem UFC sportlich weitergehen wird.

Ligaportal: Rückblick auf die vergangenen vier Monate, haben die Spieler sich im Home-Training fit gehalten und wie war die Kommunikation zwischen den Spielern und Trainer?

Guttmann: „Nach dem Abbruch der Saison habe ich keinen Home-Trainingsplan erstellt, ich habe es den Spielern freigestellt, sich körperlich fit zu halten, denn wer es will, macht es sowieso und der nicht will, lässt es auch bleiben. Beim ersten freiwilligen Gruppentraining war ich von der körperlich guten Verfassung der Spieler überrascht, unsere fünf Legionäre haben aber nicht daran teilgenommen. Seit Mitte Juli haben wir wieder mit dem normalen Training begonnen und die Mannschaft brennt richtig darauf, wieder Fußball zu spielen“.

Ligaportal: Auf dem Transfermarkt habt ihr euch sehr zurückgehalten, nur einen Zugang.

Guttmann: „Ja, wir haben nur David Reinhart aus Weiden geholte, den kenn ich sehr gut und er wird unsere Mannschaft verstärken“.

Ligaportal: Wie ist es bisher mit den drei Vorbereitungsspielen gelaufen?

Guttmann: Das Spiel gegen Zurndorf war ein guter Test, da haben wir 1:1 gespielt, gegen Neudorf/Parndorf haben sechs Stammspieler gefehlt, das Spiel haben wir mit 1:0 verloren und Prellenkirchen war zu schwach für uns, da haben wir 8:2 gewonnen und unser Torjäger Patrik Adamek konnte sich mit vier Toren schon für die Meisterschaft warmschießen. Das kommende Spiel gegen Frauenkirchen wird wieder ein echter Gradmesser werden.

Ligaportal: Welche Ziele und Erwartungen haben sie für die kommende Saison?

Guttmann: „Ob es wieder zum Herbstmeistertitel langen wird, weiß ich nicht, denn der Abgang von Christian Libic im vergangenen Winter hat uns doch etwas geschwächt, aber ich bin guter Dinge, dass wir im vorderen Drittel der Tabelle mitspielen werden und die vor uns platzierten Mannschaften ärgern können“.

Ligaportal: Welche Vorkehrungen wurden getroffen, um vom COVID-19 verschont zu bleiben?

Guttmann: „Jeder Spieler hat seine eigene Trinkflasche, Desinfektionsmittel sind überall aufgestellt, es ist insgesamt ein schwieriges Unterfangen, aber wir versuchen, das Beste daraus zu machen“.

Zugänge: David Reinhart (Weiden).

Abgänge: keine.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Transfers Burgenland
Meistgelesene Beiträge
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter