Top-Spieler der Hinrunde – Christoph Saurer im Wordrap

Die Hinserie der Burgenlandliga-Liga zeigte – obgleich sie früher beendet wurde, als ursprünglich erhofft – dass die Dichte an herausragenden Individualisten, Spielern, die Matches im Alleingang entscheiden können, vergleichsweise hoch ist. Deren fußballerische Qualität ist unbestritten. In einer mehrteiligen Serie nutzt Ligaportal.at nun die Gelegenheit, ausgewählte Einzelkönner aus einem anderen, persönlichen Blickwinkel zu betrachten. Nach den Goalgettern folgen nun Spieler, die im Verein in der Herbstmeisterschaft hervorragend gespielt haben, den Anfang macht Christoph Saurer, Mittelfeldregisseur des SC Pinkafeld mit totaler Beidfüßigkeit, technisch versiert, mit einem frohen Gemüt und trotz seiner 34 Jahre eine wertvolle Stütze seiner Mannschaft.

SC Pinkafeld: Ist eine Top-Gemeinschaft, angefangen vom Platzwart bis hin zum Obmann

Trainer Maximilian Senft: Ein sehr akribisch arbeitender, ehrgeiziger Trainer

Meisterschaft: Ist machbar

Erinnerungen an die Profizeit: Gute und schlechte Erinnerungen

Abbruch der Hinrunde: Ärgerlich

Erneuter Lockdown: Ist richtig im Hinblick auf die medizinische Versorgung

 

 

Sauer3

 

Diese TV-Serie schaue ich aktuell: Meine Kinder lassen mir keine Zeit dazu

Lieblingsfilm: Any Given Sunday

Lieblings-App: Ligaportal

Sportarten neben Fußball: Alle Ballsportarten

Vorbild in meiner Jugend: Zinédine Zidane

Stärke: Ruhe am Ball, meine Übersicht

Schwäche: Kopfball

 

 

Sauer 2

 

Mein Meistertipp in

- Österreich: Salzburg

- Deutschland: Bayern

- England: Liverpool

- Italien: Juventus

- Spanien: Real Madrid

CL-Sieger 20/21: Manchester United

Ligaportal: Interessante Informationsplattform, immer aktuell

 


Fußball-Tracker

Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter