SC Ritzing: Fünf Neuzugänge für die kommende Saison

Seit ihrem Aufstieg 2018 war der SC Ritzing nur im oberen Tabellendrittel der Burgenlandliga zu finden. Trainer Josef Furtner gelang es immer wieder, eine schlagkräftige Mannschaft zu formen und er hat mit David Witteveen einen gefährlichen Torjäger in den eigenen Reihen. Nun kommt auf den Trainer für die kommende Saison keine leichte Aufgabe zu, denn er muss fünf Neuzugänge in die bestehende Mannschaft integrieren und ein homogenes Team formen, um damit wieder den Erfolg zu haben.

Ligaportal.at fragte Josef Furtner, SC Ritzing, wie er die kommende Saison für seine Mannschaft sieht.

Ligaportal: Wie steht es um den Fitnesszustand der Spieler? Haben alle Akteure ihre Home-Trainings in ausreichendem Maße absolviert? Wie ist Ihr Eindruck diesbezüglich?  

Furtner: „Wir haben Individualtraining ab dem Zeitpunkt, wo es erlaubt war, absolviert, wir sind mit der Fitness der Spieler sehr zufrieden.“

Ligaportal: Gibt es neue Transfers?

Furtner: „Folgende Transfers haben wir getätigt: „Daniel Hartyan, Außenverteidiger, ASK Mannersdorf, Norbert Pakai, Perspektivspieler, FK Hainburg, Dave Ortner, Torwart, Admira Wr. Neustadt, Vait Ismaili, Außenspieler, Obergänserndorf, Richard Johnson, Außenspieler, Offensiv, Polen, Harun Jamoul, Perspektivspieler, Ungarn.“

Ligaportal: An welchen Positionen gibt es aktuell noch Handlungsbedarf?

Furtner: „Wir sind komplett und suchen nicht mehr aktiv nach neuen Spielern.“

Ligaportal: Gehen Sie davon aus, dass die kommende Saison 2021/2022 bis zum Ende gespielt wird, oder rechnen Sie mit neuerlichen Lockdowns im Winter / Frühjahr (Stichwort: Virus-Mutationen)?

Furtner: „Aufgrund der momentanen Infektionszahlen bin ich schon positiv gestimmt und ich bin überzeugt, dass die Saison zu Ende gespielt wird.“

Ligaportal: Was ist ihr Ziel mit der Mannschaft in der kommenden Saison?

Furtner: „Es ist jedes Jahr dasselbe Ziel, wir wollen vorne mit dabei sein, aber ich glaube, da sind mehrere Vereine, die das wollen und es wird sich ein spannender Konkurrenzkampf entwickeln.“

Ligaportal: Wer sind für sie die Favoriten in der Burgenlandliga?

Furtner: „Es werden Siegendorf, Oberwart, Pinkafeld und Deutschkreutz den Kampf um den Titel austragen.“

Ligaportal: Wer wird Europameister?

Furtner: „Entweder Österreich (lacht), Deutschland oder Frankreich.“

Ligaportal: Wie gefällt Ihnen die brandneue Ligaportal-App? Schon runtergeladen und getestet?

Furtner: „Sehr gut, übersichtlich und kreativ aufgebaut.“

Ligaportal: Welche Vorbereitungsspiele sind geplant und wann finden diese statt?

Furtner: „Folgende Vorbereitungsspiele sind geplant.“

Sa., 19.06.21   17:00   Neutal (II. Liga Mitte) Sportplatz SC Ritzing         

Sa., 26.06.21   17:00   Pamhagen (II. Liga Nord) Sportplatz SC Ritzing    

Sa., 10.07.21  18.00   Hartberg Amateure (Oberliga Süd-Ost) Hartberg

Fr., 16.07.21  19:30    Mannersdorf (1. Landesliga) Sportplatz Mannersdorf