1. Klasse B: Vorschau Runde 19

Am kommenden Wochenende steht in der 1. Klasse B bereits die 19. Runde auf dem Programm. ligaportal.at liefert ihnen natürlich wieder eine ausführliche Vorschau darauf und in einem separaten Bericht wird natürlich auch wieder der beliebte Expertentipp veröffentlicht. Mit einem Klick auf den Vereinsnamen kommen Sie zu den statistischen Daten und mit einem Klick auf den Link unter den Spielen können sie sich ganz einfach für dieses Spiel registrieren, das Spiel via Handy-App live übertragen und Ihren Verein auf die große mediale Bühne heben. 

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

SG SK Weißenstein/SV Töplitsch - SV Wernberg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SG SK Weißenstein/SV Töplitsch SV Wernberg

Für Weißenstein setzte es zuletzt eine doch recht überraschende Niederlage gegen Nachzügler Bad Kleinkirchheim und Wernberg startete toll in das Frühjahr, musste sich nur zuletzt dem Klassenprimus St.Jakob/Ros. geschlagen geben. Man kann also von einem engen Spiel ausgehen. Allerdings müssen die Heimischen gleich auf vier Stammspieler (Lukas und Andreas Kampitsch, Christian Kofler und Tormann Markus Scheidenberger) wegen Sperren verzichten. Wernberg muss zwei Spieler, Niklas Frank und Christoph Pettauer, vorgeben. Wer kann die Ausfälle besser kompensieren? Hinspiel: 1:1.

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

ESV Admira Villach - ATUS Feistritz/R.

Live-Ticker

ESV Admira Villach ATUS Feistritz/R.

Bei der Admira kehrte zuletzt beim 1:0 Sieg gegen Schiefling das Glück zurück. Ob das gegen Feistritz/Ros. allerdings reichen wird um zu bestehen ist wohl fraglich, denn sie zeigten mit einem 5:0 Kantersieg gegen Obermillstatt stark aufsteigende Form. Das Hinspiel ging mit 2:0 an die Admira. Kann die Admira wieder an die Herbstserie anschließen oder wird Feistritz/Ros. zum unüberwindbaren Hindernis?

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

SV Obermillstatt - SV WEB-STAPLER Arnoldstein

Live-Ticker

SV Obermillstatt SV WEB-STAPLER Arnoldstein

Für beide Mannschaften lief es im Frühjahr bis jetzt gar nicht gut. Beide Teams kämpfen gegen den Abstieg und konnten in den letzten drei Partien jeweils nur einen Punkt holen. So gesehen ist das natürlich ein sechs-Punkte Spiel und vor allem für Arnoldstein die Chance die rote Laterne sofort wieder abzugeben. Bei Arnoldstein fehlt diesmal der gesperrte Valon Mazrekaj. Das Hinspiel ging mit einem 3:0 klar an die Pusterhofer Elf. Kann Obermillstatt diesmal zurückschlagen?

Sa, 19.04.2014, 17:00 Uhr

ATUS Fliesen Koller Velden - ASKÖ Fürnitz

Live-Ticker

ATUS Fliesen Koller Velden ASKÖ Fürnitz

In Velden ist man von der bisherigen Saison bitter enttäuscht, denn anstatt um den Titel mitzuspielen, muss man sogar gegen den Abstieg kämpfen. Umso wichtiger wäre diesmal ein Heimsieg um das ganze Umfeld ein wenig zu beruhigen. Fürnitz startete aber sehr gut in das Frühjahr und darf sogar noch an den Aufstieg bzw. die Relegation denken. Das Hinspiel endete mit einem 1:1. Gibt es diesmal einen Sieger?

So, 20.04.2014, 15:00 Uhr

FC Faakersee - SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden

Live-Ticker

FC Faakersee SG ASKÖ Schiefling/St.Egyden

Beim FC Faakersee kam Topstürmer David Murko zuletzt wieder in Schuss und wird auch diesmal wieder brandgefährlich in der Offensive sein. Schiefling haderte zuletzt mit einer katastrophalen Chancenverwertung, könnte aber, sofern man dieses Manko ablegen kann, durchaus ein ebenbürtiger Gegner für Faakersee sein. Beim FC Faakersee fehlt diesmal der gelbgesperrte Slobodan Lazovic. Das Hinspiel ging mit einem 4:3 knapp an Schiefling.

So, 20.04.2014, 15:30 Uhr

SV Rapid Feffernitz - FC Bad Kleinkirchheim

Live-Ticker

SV Rapid Feffernitz FC Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim hat zuletzt aus ihrer Sicht endlich wieder einmal gewonnen und die rote Laterne abgegeben. Sie benötigen im Kampf gegen den Abstieg aber weiter jeden Punkt und das Ziel der Freissegger Truppe wird zumindest ein Punkt gegen Feffernitz sein. Für Rapid Feffernitz zählt gegen den Nachzügler zuhause aber wohl nur ein klarer Sieg als voller Erfolg, denn ansonsten könnte man den zweiten Tabellenplatz, was ja die Relegation bedeuten würde, schon wieder verlieren. Allerdings fehlt bei Feffernitz diesmal Toptorjäger Antun Miskovic auf Grund einer Gelbsperre. Die Gäste müssen Josip Ban vorgeben. Hinspiel: 2:1 für Feffernitz.

Do, 01.05.2014, 17:00 Uhr

SV St. Jakob im Rosental - DSG Lorenz Ledenitzen

Live-Ticker

SV St. Jakob im Rosental DSG Lorenz Ledenitzen

St. Jakob/Ros. geht natürlich als klarer Favorit in dieses Spiel. Resultatmäßig passt bei den Rosentalern im Frühjahr bisher alles, spielerisch hat man aber sogar noch Luft nach oben. Auch Ledenitzen wird sich aber wieder hinten hineinstellen, so das Spiel der Heimelf zerstören wollen und auf Konterchancen warten. Beim SV St. Jakob fehlt diesmal der gesperrte Markus Gaisecker. Hinspiel: 5:1 für St. Jakob/Ros..

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten