Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse D

Aufsteiger Tainach will mit neuem Trainer auf Platz 5 rücken!

Der Aufsteiger und derzeit aktuell Tabellenelfter SV Tainach aus der 1. Klasse D kann auf einen durchaus zufriedenstellenden Herbstabschnitt zurückblicken, wenngleich man doch den einen oder anderen Punkt nachtrauert. Derzeit gibt es viele Neuigkeiten im Tainacher Lager, von Trainerwechsel bis zum Abschied des langjährigen Goalgetters. Ligaportal.at hat die News und sprach mit der Tainacher Presseabteilung.

Selbstkritisch, aber zufrieden

Wir sind durchwegs zufrieden, haben uns taktisch nach dem Aufstieg verbessert, ein neues System rekonstruiert und erfrischenden Fußball gezeigt. 20 Punkte sind gut, wobei wir aber sicher auch einige Punkte (Kühnsdorf, Lavamünd) liegen lassen haben“- so das Herbst-Resümee aufseiten der Tainacher Presseabteilung, wenngleich man sich dann zum Schluss doch etwas selbstkritische zeigt.

Höhepunkte und herausragende Spieler

Herausragende Spieler im Herbst waren sicher unser 6er Patrick Povoden und Abwehrspieler Thomas Raunig. Der Höhepunkt war sicherlich der explosive 5:3 Sieg gegen St. Margareten im Rosental nach einem 1:3 Pausenrückstand“- so die Presseabteilung weiter.

Neuer Trainer in Tainach

Wir haben einen neuen Trainer installiert. Özbek hat eine super Arbeit geleistet und ein super Training gemacht, die Entwicklung der Spieler forciert und gute Ergebnisse geliefert, aber dennoch kam es zur Trennung. Mit dem neuen Trainer Karl Sommerauer, welcher natürlich jedes Spiel gewinnen will, haben wir einen erfahrenen Mann geholt, der auch super zu unserer Mannschaft passt“- ertönt es aus dem Tainacher Lager. „Platz 5 ist mit sechs Punkten Rückstand bestimmt noch drinnen. Jedes Spiel zu gewinnen muss das Ziel sein“- zeigt man sich weiterhin fokussiert.17458055 10155221257912196 4382974624667960904 n

Transferpolitik

Robert Blazevic wurde nach 3,5 Jahren nach Maria Rojach transferiert. Er kann aus beruflichen Gründen leider kein Training mehr kommen). Kevin Marketz (Karrierepause) und Reinhold Kügler (Rückersdorf) werden uns ebenso nicht mehr zur Verfügung stehen. Hingegen bereichert Thomas Eckrieder (war beim Bundesheer in Kosovo) und Christian Schritliser (SV Donau) unser Team und des Weiteren sind wir noch an einen Slowenen dran- genaueres folgt. Zusätzlich haben wir mit Fabian Putschl noch einen jungen Spieler der Ende Herbst zur Kampfmannschaft gestoßen ist und langfristig sicher in unserer Kampfmannschaft Fuß fassen wird“- beschreibt man die Transferpolitik beim Aufsteiger.

 

ligaportal.at bedankt sich für die bisherige gute Zusammenarbeit, wünscht eine  erholsame Winterpause und vor allem eine verletzungsfreie Vorbereitung!

 

Foto: SV Tainach

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Gewinner der Runde

Domenik Steiner vom ASKÖ Gmünd hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung