Unterliga West 2017/2018: Expertentipp Runde 6

Und schon steht die 6. Runde in der Unterliga West vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich Alfred Zagler, Trainer des ASKÖ Fürnitz. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Sa, 02.09.2017, 17:00 Uhr

OSK Kötschach-Mauthen - WSG VAO Radenthein

OSK Kötschach-MauthenWSG VAO Radenthein

"Die Qualität spricht für Radenthein und sie werden sich gegen Kötschach durchsetzen."

Sa, 02.09.2017, 17:30 Uhr

SV Sachsenburg - ASKÖ Dellach/Drau

SV SachsenburgASKÖ Dellach/Drau

"Sachsenburg steht defensiv gut und in diesem Spiel werden sie wohl wieder ein, zwei Tore schießen können."

So, 03.09.2017, 10:15 Uhr

SC Landskron - SV Union Lind

SC LandskronSV Union Lind

"Lind hat die gleiche Qualität wie in der Liga. Sie sind eine routinierte Mannschaft und werden einen Auswärtssieg landen."

So, 03.09.2017, 16:00 Uhr

SV Raika Greifenburg - ATUS Nötsch

SV Raika GreifenburgATUS Nötsch

"Zwei launische Mannschaften, die man schwer einschätzen kann, deshalb rechne ich mit einem Unentschieden."

So, 03.09.2017, 17:00 Uhr

SV Seeboden am Millstättersee - FC-WR Nußdorf/Debant

SV Seeboden am MillstätterseeFC-WR Nußdorf/Debant

"Der Heimvorteil spricht für Seeboden und das Spielerische für Nußdorf."

Fr, 08.09.2017, 17:45 Uhr

SV Penk/Reisseck - SV Dellach/Gail

SV Penk/ReisseckSV Dellach/Gail

"Penk ist daheim nicht so schlecht. Für Dellach/Gail wird es eine grausige und schwere Partie gegen den Tabellenvorletzten."

Mi, 13.09.2017, 19:15 Uhr

Rapid Lienz - ASKÖ Fürnitz

Rapid LienzASKÖ Fürnitz

"Das wird ein in schweres Spiel, doch wir müssen einfach mit Freude spielen. Wir fahren nach Lienz, um zu gewinnen."

Fr, 15.09.2017, 17:00 Uhr

SV Rosegg - TSU Matrei

SV RoseggTSU Matrei

"Der Heimvorteil und der kleine Platz sprechen für Rosegg, aus diesem Grund traue ich ihnen ein Unentschieden gegen Matrei zu."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten