Verstärkte KMII von Kitzbühel lässt Mils II keine Chance

5:0 nach 35 Minuten Spielzeit – in der 1. Klasse Ost überrollte der FC Eurotours Kitzbühel II die Mannschaft des SC Mils II am Ende mit 8:0. Kitzbühel hat damit den Anschluss zur Tabellenspitze geschafft. Aschau ist nach einem 11:1 gegen Absam II der neue Tabellenführer. Ebenso sieben Punkte am Konto hat Zell am Ziller nach einem 5:2 in Rum. Nur einen Punkt dahinter Erl, Hall II, Ellmau und Kitzbühel II.

 

Großer Schritt nach vorne

Sean Caldwell, Trainer FC Eurotours Kitzbühel II: „Heute hat mein Team dieses Spiel in den ersten dreißig Minuten gewonnen. Wir haben einen großen Schritt nach vorne gemacht auf das Niveau, das ich von meinem Team erwarte. Die Torlawine begann mit einem Schuss von außerhalb der 16er von Andi Wahrstätter. Kurz danach folgt ein brillanter Volleyschuss von Nezo Vukovic, gefolgt von einem direkten Freistoß von Ozan Özdemir. Nico Hinterseer bereitete dann nach 31 Minuten das erste Tor für Markus Thanner vor. Dann schießt Nezo Vukovic Tor Nummer fünf, wiederum nach guter Vorarbeit von Hinterseer. Kurz nach der Halbzeit schießt Markus Thanner sein Tor Nummer zwei und drei und zum Abschluss schafft Nezo Vukovic nach 57 Minuten sein drittes Tor. Wir haben das Spiel von Anfang bis Ende kontrolliert, Ich bin stolz auf die Reaktionen meiner Mannschaft nach einem schrecklichen Start in Rum, gefolgt von einer schlechten Leistung gegen Hall. Wir wurden heute von zwei starken KM1 Spielern unterstützt, nächste Woche kommt die nächste große Herausforderung in Zell am Ziller - wir müssen gut vorbereitet sein!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter