Thiersee II und Ellmau teilen Punkte!

Auftakt zur zehnten Runde der 1. Klasse Ost zwischen dem SV Thiersee II und dem SC Ellmau. Für Ellmau geht es um den Anschluss an die Tabellenspitze und dazu wäre ein Dreier in Thiersee nötig. Am Ende trennen sich die beiden Teams 1:1 und Rum könnte mit einem Sieg am Samstag gegen Kirchbichl II Platz drei übernehmen. Das Top-Duo Hall II und Bad Häring könnten sich weiter von den Verfolger absetzen. Hall II spielt zuhause gegen Mils und Bad Häring tritt bei Tirol 1c an.

 

Schnelle Führung für Thiersee II

Beide Treffer der Partie fallen in der ersten halben Stunde. Nach sieben Minuten kann die Heimelf bereits jubeln. Matthias Bellinger trifft und bringt sein Team in eine sehr gute Ausgangsposition. Die Gäste gleichen in der 24. Minute durch Milos Berzati aus. In Folge fallen keine Treffer mehr, das liegt auch am sehr gut agierenden Goalie der Heimelf.

Ellmau hat damit wohl den Anschluss auf Hall II und Bad Häring verloren. Thiersee kann den guten Mittelfeldplatz behaupten. Hochfilzen könnte am Samstag mit einem Heimsieg über die Union viel Boden auf Ellmau gutmachen. Am Tabellenende das extrem wichtige Spiel Absam II gegen Kolsass/Weer II – Ankick ist bereits um 13:30 Uhr in Absam.

Bester Spieler SV Thiersee: Benjamin Ettenhuber (Tor)

Martin Pfluger, Trainer SV Thiersee II: „Ein Pauschallob an meine seit drei Wochen ersatzgeschwächte Mannschaft für die kämpferische Teamleistung gegen einen gut organisierten und auch spielerisch starken Gegner, der es besonders in der ersten Halbzeit verabsäumte aus seinen Möglichkeiten einen Vorsprung herauszuholen. In der Schlusssekunde hatten wir sogar noch die Riesenchance zum Lucky Punch!“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter