FC Stubai II macht es gegen Oberes Gericht zweistellig

FC Stubai 1b
SPG Oberes Gericht

Einen Kantersieg zum Abschluss der Hinrunde gab es für den Herbstmeister der 1. Klasse West FC Stubai II. Gegen den Tabellenletzten Oberes Gericht gewinnt Stubai mit 11:0. Oberland West hält mir einem 2:0 gegen die Union Innsbruck II Platz zwei und liegt drei Punkte hinter dem Leader. Drei weitere Punkte zurück Flaurling/Polling, die die letzte Partie 2023 in Längenfeld 1:2 verlieren.

Ausgespielt hatte der Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

In der 14. Minute fiel der Führungstreffer für den Tabellenprimus durch ein Eigentor. Johannes Erhard beförderte das Leder zum 2:0 von FC Stubai 1b über die Linie (22.). FC Stubai 1b ließ den Vorsprung in der 30. Minute anwachsen. Noch in der ersten Hälfte erhöhte FC Stubai 1b auf 4:0 (39.). Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Erhard seinen zweiten Treffer nachlegte (41.). Die Hintermannschaft von SPG Oberes Gericht glich in der ersten Halbzeit einem Torso. Zur Pause verschwanden die Gäste mit einem deprimierenden Rückstand in der Kabine. FC Stubai 1b gelang in der 56. Spielminute der sechsten Tagestreffer. Der siebte Streich von FC Stubai 1b war Erhard vorbehalten (59.). Auch in der Nachspielzeit kannte FC Stubai 1b keine Gnade. Daniel Muigg markierte den elften Treffer (91.). Am Ende ließ FC Stubai 1b kein gutes Haar an Oberes Gericht und siegte außerordentlich hoch.

Der Zu-null-Sieg lässt FC Stubai 1b passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Die Angriffsreihe von FC Stubai 1b lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 60 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nur zweimal gab sich FC Stubai 1b bisher geschlagen. FC Stubai 1b befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

SPG Oberes Gericht bleibt die defensivschwächste Mannschaft der 1. Klasse West. Um den Klassenerhalt zu realisieren, muss das Schlusslicht in der Rückrunde zwingend Boden gutmachen. Mit erschreckenden 81 Gegentoren stellt Oberes Gericht die schlechteste Abwehr der Liga.

FC Stubai 1b ist am Samstag (14:00 Uhr) bei SV Hall 1b zu Gast. SPG Oberes Gericht verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 23.03.2024 bei FC Flaurling/Polling wieder gefordert.

1. Klasse West: FC Stubai 1b – SPG Oberes Gericht, 11:0 (5:0)

  • 91
    Daniel Muigg 11:0
  • 86
    Lucca Filz 10:0
  • 73
    Matthias Pfurtscheller 9:0
  • 69
    Tobias Ribis 8:0
  • 59
    Johannes Erhard 7:0
  • 56
    Tobias Ribis 6:0
  • 41
    Johannes Erhard 5:0
  • 39
    Tobias Ribis 4:0
  • 30
    Tobias Ribis 3:0
  • 22
    Johannes Erhard 2:0
  • 14
    Eigentor durch Joachim Greiner 1:0