Ebbs II holt Dreier gegen Waidring und Brixen II

Ganz bitter für den SK Ebbs II ist die schwere Verletzung von Michä Schipflinger in den ersten Sekunden der Partie gegen den SK Waidring. Die Redaktion von Ligaportal,at Tirol schließt sich den Genesungswünschen seiner Mannschaft an. Sportlich gesehen hat Ebbs II in der 2. Klasse Ost binnen drei Tagen sechs Punkte geholt – am 1. Mai konnte Brixen II mit 1:0 besiegt werden.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Analyse der Partie Ebbs II gegen Waidring

Gerhard Seissl, Trainer SK Ebbs II: „Wir waren der klare Außenseiter, wollten aber beim Heimspiel unbedingt was zählbares mitnehmen. Leider begann das Spiel mit einer Hiobsbotschaft. Unser Jungstar Michä Schipflinger verletzte sich bei einem Pressball in der ersten Minute! So schwer, dass er gleich ins Krankenhaus musste und noch heute am Sprunggelenk operiert wird. Wir wünschen im auf diesem Wege alles alles gute und hoffen, dass er so schnell wie möglich wieder auf die Beine kommt. Michä alles gute für die OP und schnelle Genesung von deiner Mannschaft! Zum restlichen Spiel: Wir waren am heutigen Tag die „spritzigere Mannschaft“ und haben meines Erachtens verdient gewonnen. Wir hatten sogar noch einige Chancen mehr, sodass der Sieg auch noch höher hätte ausgehen können!“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?