Breitenbach dominiert Partie gegen Niederndorf

Vier Mannschaften mit weißer Weste in der Bezirksliga Ost – und der SV Breitenbach gehört nach Runde drei auch noch dazu. Gegen den SV Niederndorf gab es keine Probleme den Dreier einzufahren – ein klarer 4:0 Erfolg und Tabellenplatz drei.

 


Doppelpack von Philipp Feichtner


Markus Kralinger, Co-Trainer SV Breitenbach: „Ich kann nur sagen, dass wir eine kompakte Leistung gezeigt haben und Niederndorf jederzeit dominiert haben. Wir konnten aber erst in der 38. Minute durch Philipp Feichtner in Führung gehen, legten dann aber noch vor der Pause durch Mario Ingruber nach. Nach der Pause noch zwei weitere Treffer von meiner Mannschaft. Philipp Feichtner mit seinem zweiten Treffer, Lukas Fliri mit dem 4:0 in der 66. Minute. Unser Sieg hätte auch höher ausfallen können!“

Bester Spieler: Philipp Feichtner (Breitenbach) – Zwei Tore erzielt, eines aufgelegt!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter