SVI Frauen bauen Führung nach Sieg gegen Haiming aus

Der Meister der Vorsaison, die SPG Stubai Matrei, hat in der sechsten Runde der Frauen Tirol Liga in Angerberg 2:3 verloren. Die Kickerinnen des SV Innsbruck haben die Auflage genützt und mit einem 3:0 gegen den SV Haiming die Tabellenführung auf vier Punkte ausgebaut.

 

Haiming verteidigt sich tapfer!

Jennifer Giebl, Trainerin SV Innsbruck Frauen: „Am letzten Freitag empfingen wir zuhause in der Wiesengasse den SV Haiming. Das SVI-Frauenteam machte wie gewohnt von Anfang an Druck, doch Haiming stand mit allen Spielerinnen sehr tief und verteidigte konzentriert. Immer wieder liefen die Gastgeberinnen auf das gegnerische Tor an, scheiterten aber oft am letzten Pass oder an der Haiminger Torfrau Pia Tamerl, die eine wirklich starke Partie spielte und einige gute Chancen zunichte machte. Ihr und dem Kampfgeist der Abwehr war es zu verdanken, dass es in der Halbzeit noch 0:0 stand.

Nach der Pause war der Spielverlauf ähnlich: Das Tempo der Partie war nicht sonderlich hoch und das gesamte Spielgeschehen spielte sich in der Hälfte von Haiming ab, die weiterhin tapfer verteidigten. Die SVI-Frauen versuchten es immer wieder. Geduldig starteten sie einen Angriff nach dem anderen. Nach sechzig Minuten dann der hochverdiente Treffer zum 1:0 für den SVI durch Romina Suppersberger, die den Appralller der Torfrau nach einer Flanke auf Nathalie Gasser aus sechs Metern einnetzen konnte. Das junge Haiminger Team konnte nun kaum noch dagegen halten und die Chancen mehrten sich. Nur acht Minuten nach dem Führungstreffer, war es dann Nathalie Gasser selbst, die sich aus etwa fünfzehn Metern mit dem Rücken zum Tor den Ball hoch auflegte und mit einem traumhaften Fallrückzieher zum 2:0 traf. Ein sehenswerter Treffer, der die ZuschauerInnen belohnte, die bei kalten Temperaturen und langsam einsetzenden Regen ihre Standhaftigkeit bewiesen. Kurz vor Ende - in der 82. Minute - traf wieder die Innsbrucker Stürmerin Nathalie Gasser mit ihrem zweiten Treffer in diesem Spiel zum 3:0 Endstand.

Ein hochverdienter Sieg, der sicherlich höher hätte ausfallen oxcM müssen. Die Gäste aus Haiming haben sehr gut verteidigt, allen voran Torfrau Pia Tamerl. Es war eine überaus faire Partie. Die Trainerinnen Katharina Pregartbauer und Jenni Giebl können sehr zufrieden sein – nach 6 Spielen steht man mit 16 Punkten an der Tabellenspitze. Nächste Woche geht es auswärts gegen die SPG Alpbachtal. Anpfiff ist um 17 Uhr in Brixlegg."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter