Finkenberg bringt den Ball fünfmal im Tor unter – trotzdem nur 2:2 in Langkampfen!

Über 300 Zuschauer und Fans haben in der vorletzten Runde der Gebietsliga Ost ein ziemlich kurioses – aber sehr spannendes Match – zwischen dem SV Langkampfen und der SPG Finkenberg/Tux gesehen. Am Ende ein 2:2 mit dem der Spielertrainer der SPG zufrieden ist – Punkt ist Punkt. An der Tabellenspitze zieht Jenbach auf und davon – bereits acht Zähler Vorsprung auf die neue Nummer zwei Pillerseetal. Weerberg fällt nach einem 2:2 in Hopfgarten auf Platz drei zurück.

 

Fünf Tore – aber ...

Mario Schiestl, Trainer SPG Finkenberg/Tux: „Durch die zwei Siege in den letzten Partien wollte wir im letzten Auswärtsspiel noch einmal gewinnen. Alles lief nach Plan und ich konnte unser Team in der 28. Minute mit 1:0 in Führung bringen. Wir konnten auch sofort nachlegen, doch der Schiedsrichter hatte den Treffer leider aberkannt. Pech kurz vor der Halbzeit. Durch einen Lattenschuss von Langkampen geht der Ball gerade in die Höhe. Unser Tormann wollte den Ball fangen, aber leider fiel ihm der Ball aus der Hand und in das eigene Tor. Somit geht es mit 1:1 in die Halbzeitpause.

Gleich nach Wiederbeginn nahm sich Christoph Winkler von Langkampfen ein Herz und legte von der Mittellinie einen Sprint hin. Meine Mannen konnten ihn nicht stoppen und er verwertete zum 2:1. Meine Mannschaft gibt aber nicht auf und kämpft weiter. Leider wurden zu viele Topchancen vergeben. Dann gelang Angerer Stefan durch einen Kopfball aus einem Freistoß der Ausgleich, aber wiederum hatte der Schiedsrichter etwas dagegen und entschied auf Abseits. Nutzt nichts und weiter gehts. Finkenberg drückte weiter und wollte unbedingt den Ausgleich. Und so geschah es kurz vor Schluss. Angerer Stefan setzt sich durch im 16er, Stanglpass, und ich verwertete zum verdienten Ausgleich.

 

Obwohl wir insgesamt fünf Tore geschossen haben – zwei reguläre, zwei wurden aberkannt plus ein Eigentor - müssen wir mit diesem 2:2 zufrieden sein. Punkt ist Punkt. In unserer sehr engen Liga zählt jeder Punkt und jetzt noch einmal Gas geben um im letzten Heimspiel drei Punkte holen!“

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol
Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter