Vereinsbetreuer werden

Finkenberg holt ersatzgeschwächt Punkt gegen Pillerseetal

Leider zwei schwere Verletzung für Spiele der FC Finkenberg in der achten Runde der Gebietsliga Ost gegen den SK AVZ Pillerseetal. Die Redaktion von ligaportal.at Tirol wünscht baldigste Genesung. Das Spiel selbst endet mit einem 1:1 Remis und einer sehr dramatischen Schlussphase, in der aber keine Tore mehr fallen.

 

Können mit diesem Punkt gut leben!

Klaus Müller, Trainer FC Finkenberg: „Das Spiel begann für uns denkbar schlecht. Bereits in der 2. Minute verletzte sich Georg Obersteiner ohne Fremdeinwirkung schwer - Kreuzbandriss und Innenbandriss. Die Gäste mit klaren Spielvorteilen, doch spätestens am 16er waren sie mit ihrem Latein am Ende. Meine ersatzgeschwächte Mannschaft kämpfte aufopferungsvoll und
ging in der 19. Minute nach einer Standardsituation durch Georg Oberlechner in Führung. Die SPG aus dem Pillerseetal zeigte in Folge aber weiter einen gepflegten Fußball, wir konnten aber mit der Führung in die Halbzeit gehen.

Kurz nach der Pause musste Franz Josef Huber mit einer Schulterverletzung das Feld verlassen, in Folge standen wir in der Defensive noch etwas tiefer, durch unsere Kompaktheit war es aber für die Gäste schwierig Chancen zu kreieren. In der 65. Minute hatten wir durch Alex Anfang die große Möglichkeit auf das 2:0, doch er scheiterte im 1:1 Duell am Torhüter. Praktisch im Gegenzug erzielten die Gäste aus einem Weitschuss von David Foidl den Ausgleich. In der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse. Zuerst rettete unser Goalie zweimal in Extremis, danach wurde ein Spieler der Gäste wegen Kritik ausgeschlossen, ehe meine Mannschaft in der Nachspielzeit noch die große Chance auf den Siegestreffer hatte.

Fazit: In Anbetracht der schwierigen personellen Situation können wir mit diesem Punkt gegen eine spielerisch sehr starke Mannschaft gut leben.“

Beste Spieler FC Finkenberg: Mario Pfister (rechter Verteidiger), Patrick Fankhauser (Tormann)

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!