Gebietsliga West: Vorschau Runde 18

Seefeld und Prutz/Serfaus haben in der Gebietsliga West sehr gute Karten den Aufstieg zu schaffen. Auch um den Titel wird es einen heißen Fight geben. Seefeld hat in der kommenden Runde alle Trümpfe in der Hand abermals einen Dreier zu holen – Rietz ist zu Gast. Wesentlich gefährlicheren Besuch gibt es in Prutz – Oberhofen gehört bislang zu den besten Teams der Rückrunde. Roppen/Karres gegen Haiming ist der heißeste direkte Fight am Tabellenende.

Fr, 25.04.2014, 19:00 Uhr

SV Hall 1b - FC Veldidena Innsbruck

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Hall 1b FC Veldidena Innsbruck

Der FC Veldidena schielt noch auf den zweiten Tabellenplatz – theoretisch ist auch der Rückstand auf Leader Seefeld noch nicht entscheidend. Hall 1b kämpft um jeden Punkt und hat auch noch ein Spiel weniger ausgetragen als die direkte Konkurrenz um den Klassenerhalt. Gegen die kampfstarke Veldidena wird es aber sehr schwer zu punkten, Veldidena muss alles versuchen einen Dreier nach Hause mitzubringen.

Sa, 26.04.2014, 18:00 Uhr

Seefelder Plateau - SK Rietz

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Seefelder Plateau SK Rietz

Tabellenführer gegen Tabellenletzter – normalerweise kann man da nicht viel spekulieren. Rietz hat aber nichts u verlieren, Seefeld hat den Druck die drei scheinbar sicheren Punkte einzufahren. Seefeld ist allerdings alles andere als eine Heimmacht. Vier Siege, drei Remis und eine Niederlage steht in der Heimtabelle, die Auswärtsbilanz ist um Welten besser. Vielleicht gibt es doch eine kleine Chance für Rietz in puncto Sensation.

Sa, 26.04.2014, 18:00 Uhr

SU Inzing - SV Landeck

Live-Ticker

SU Inzing SV Landeck

Eine sehr interessante Partei da Inzing nach dem klaren 3:0 Erfolg in Rietz nur mehr fünf Punkte hinter der grünen Zone der Tabelle liegt. Ein weiterer Sieg könnte den Fight um den zweiten Aufstiegsplatz wieder spannend machen, denn denn die aktuell zweitplatzierte Mannschaft Prutz/Serfaus hat die starken Kicker von Oberhofen zu Gast.

Sa, 26.04.2014, 18:00 Uhr

SPG Pitztal - SV Längenfeld

Live-Ticker

SPG Pitztal SV Längenfeld

Ein klassisches Mittelfeldduell dem beide Mannschaften entspannt entgegenblicken können. Pitztal hat zu Ostern in Oberhofen verloren, das Spiel von Längenfeld gegen Hall 1b musste abgesagt werden – neuer Termin 1. Mai, Ankick um 18 Uhr. Für Pitztal läuft die Rückrunde bislang sehr gut, Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage sind bessere Bilanz als Hinrundenplatz acht erwarten ließ.

Sa, 26.04.2014, 19:30 Uhr

SV Umhausen - FC Wacker Alpbach

Live-Ticker

SV Umhausen FC Wacker Alpbach

Für Umhausen gilt in etwa dasselbe als für Inzing. Fünf Punkte fehlen auf den zweiten Platz – man muss alle versuchen drei Punkte gegen Alpbach zu machen und hoffen, dass Oberhofen Prutz/Serfaus erfolgreich ärgert und in Prutz Punkte holt. Gegen Alpbach sollten Umhausen drei Punkte gelingen – Alpbach ist die aktuelle Nummer vierzehn der Rückrundentabelle.

So, 27.04.2014, 17:00 Uhr

SPG Roppen/Karres - SV Haiming

Live-Ticker

SPG Roppen/Karres SV Haiming

Enorm wichtiges Duell im Kampf gegen den Abstieg. Der Druck liegt vor allem bei Roppen/Karres – in diesem Sechs-Punkte Spiel muss man einfach den Heimvorteil nützen und damit eventuell gegen Rietz einen Vorsprung von fünf Punkten nach dieser Runde erreichen. Für Roppen gab es zuletzt in Landeck ein 4:4, Haiming ist zuhause Prutz7Serfaus 1:3 unterlegen.

So, 27.04.2014, 17:30 Uhr

SPG Prutz/Serfaus - FC Oberhofen

Live-Ticker

SPG Prutz/Serfaus FC Oberhofen

Äußerst unangenehme Gäste kommen nach Prutz – natürlich nur „fußballerisch“ gesehen. Oberhofen ist die aktuelle Nummer drei der Rückrunde und hat neun Punkte aus vier Spielen geholt. Prutz/Serfaus ist noch ungeschlagen und hat einen Punkt mehr. Die Ausgangsposition für Prutz ist nicht schlecht. Neun Runden vor Meisterschaftsende muss man fünf Punkte Vorsprung gegenüber Inzing und Umhausen verteidigen und man würde in der nächsten Saison in der Landesliga spielen. Motivation genug auch drei Punkte gegen Oberhofen zu schaffen – zwei Punkte fehlen derzeit auf den Titel.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter