Vereinsbetreuer werden

Spannendes Duell zwischen Buch und Thiersee – Schwoich holt Dreier gegen Bruckhäusl

Auftakt zur Meisterschaft der Landesliga Ost 2022/23, der SV Raika Kolsass/Weer ist der erste Tabellenführer nach einem 5:1 über den FC Kramsach/Brandenberg. Auf Tabellenpltz zwei der FC Riederbau Schwoich – 3:1 gegen die ersatzgeschwächte Elf des FC Bruckhäusl. Der FC Buch und der SV Thiersee liefern sich ein spannendes Duell – 3:2 Erfolg für Buch am Ende. Unglaubliches Spiel zwischen Walchsee und Kufstein II – Kufstein II kann immer wider mit einem Tor in Führung gehen, gewinnt am Ende dann auch mit 5:4.

 

Auftaktniederlage des FC Bruckhäusl in Schwoich

Martin Steiner, sportlicher Leiter FC Bruckhäusl: „Ein „urlaubsgeschwächter“ FCB unterliegt im Derby mit 1:3. Die erste Hälfte gehört den Hausherren, diese sind aggressiver und immer einen Schritt schneller. So gehen sie auch verdient mit einer 1:0 Führung in die Pause, den Treffer erzielte Marco Steiner. Kurz nach Wiederbeginn sieht unsere Abwehr - wie beim 1:0 - auf der rechten Seite wieder nicht gut aus und wir kassieren das 0:2 durch Lukas Schedinagl. Dann die beste Phase der Brooks, nach einer Kögl-Ecke gibt es ein Gestocher im Strafraum, Flo Silberberger schiebt zum Anschlusstreffer ein. Der FCB dann mit mehr Spielanteilen, im Mittelfeld auch immer öfter mit guten Aktionen, Chancen spielt man sich aber keine herraus. Just in dem Moment als Coach Mikisek offensiver umstellen will, müssen Seiwald und Wieser angeschlagen raus und damit muss auch der Matchplan über Bord geworfen werden. In der Schlussphase des Spiels hat Schwoich wieder alles im Griff und erhöht kurz vor Ende noch auf 3:1 – Torschütze abermals Marco Steiner.

Wie befürchtet kam der Meisterschaftsauftakt aufgrund von im Urlaub befindlichen und angeschlagenen Spielern für unsere Mannschaft eine Woche zu früh. Nun gilt es die verdiente Auftaktniederlage abzuhaken und beim Heimauftakt am Samstag, dem 6. August 2022, gegen den starken Aufsteiger Breitenbach die ersten drei Punkte einzufahren. Anpfiff wie immer um 19 Uhr, wir hoffen auf ähnlich tolle Zuschauerkulisse wie in der Vorsaison. Zuvor gibt es am Dienstag, dem 2. August 2022, schon die nächste Aufgabe, erste Tirol-Cuprunde in Erl, Anstoß um 19.15 Uhr!“

Thiersee holt gegen Buch 0:2 auf – verliert dann aber doch 2:3

Anton Josiz, Trainer FC Buch: „Wir haben richtig super angefangen, dreißig Minuten hatten wir das Spiel absolut unter Kontrolle. Wir hätten schon früher in Führung gehen können, aber die beiden Treffer in Hälfte eins sind uns dann doch in der 23. und 26. Minute gelungen. Manuel Ruech und Jakob Gasteiger haben getroffen. Dann gab es aber bis zur Pause kaum mehr Möglichkeiten. Vier Minuten nach Wiederbeginn ein echter Sonntagsschuss von Marcel Fankhauser zum 1:2 aus der Sicht der Gäste. Nur zwei Minuten später nach einer Ecke das 2:2 durch Daniel Kirchmair. In dieser Phase hat meine Mannschaft den Faden verloren. Ein schöner Lupfer nach einer tollen Kombination in der 56. Minute durch Nico Nissl hat uns dann aber doch die 3:2 Führung gebracht. Wir haben dann noch ein viertes Tor erzielt, das wurde aber wegen Abseits nicht anerkannt.“

Beste Spieler FC Buch: Stefan Salvenmoser (IV), Nico Nissl (10er), Manuel Ruech