U10 der SPG Mötz/Silz – mit Spaß zum Erfolg

altDie U 10 der SPG Mötz/Silz hat in Vorrundengruppe zehn nichts anbrennen lassen. Vier Spiele, zwölf Punkte – besser geht es nicht. Aber auch außerhalb der Tiroler Nachwuchsmeisterschaften wird bei der SPG sehr viel getan um den Nachwuchs zu fördern. Ligaportal.at hat vom Co-Trainer der U10, Thomas Klaus, einen Einblick erhalten wie aktiv der Fußballsport gelebt wird.


Youtube-Channel

Thomas Klaus und viele interessante Infos zur U10 der SPG Mötz/Silz: „Derzeit trainieren wir einmal pro Woche, da es in unserer Gemeinde leider nicht die Möglichkeiten gibt zweimal pro Woche zu trainieren. Dafür wird an dem einen Tag zwei Stunden trainiert damit wir trotzdem auf unsere Trainingszeit kommen. Im Sommer konnten wir für unser Team großzügige Sponsoren lukrieren, die uns eine "Profi" Ausstattung der Kids ermöglichten. Jedes Kind wurde wie folgt ausgestattet: Tasche, Regenjacke, Trainingshose lang/kurz, Trainingsleibchen, Trainingspullover, Stutzen, Ball sowie einer Trinkflasche. Außerdem gab es zwei neue Garnituren von Dressen und einen Ausflug zum Aqua Dome in Längenfeld. Wir haben einen Kader von vierzehn Spielern und eine Trainingsbeteiligung von rund 95%. Bemerkenswert ist, dass wir bei jedem Spiel bzw. Turnier mindestens vier bis sechs unterschiedliche Torschützen haben und mit Tobias Schalk (Jahrgang 2006) den jüngsten U10 Spieler bei allen Spielen und Turnieren gestellt haben. Außerdem haben wir mit Flunger und Klaunzner zwei Zwillingspaare in unseren Reihen. Es gibt auch eine eigene Facebook-Seite sowie einen Youtube-Channel (http://www.youtube.com/channel/UCekpW4XscQgBLEq-uhwr3LQ) auf dem wir die meisten unserer Heimspiele nochmals per Highlights Revue passieren lassen.“


Rafet Isik und Thomas Klaus – ein eingespieltes Team

Thomas Klaus: „Wir, Rafet isik und ich, sind ein super eingespieltes Team mit dem Ziel unsere Mannschaft stets zu fördern und zu fordern. Jeder Spieler kommt zu seinen Einsatzminuten und auch im Training wird darauf geachtet, dass die Übungen für jeden zu schaffen sind. Es ist einfach toll zu sehen wie sich die Kids von Tag zu Tag weiterentwickeln und unsere Spiel- und Trainingsphilosophie auch langsam verstanden und umgesetzt wird. Wir wollen schönen offensiven Fußball spielen und gemeinsam als Team auftreten. Die Eltern und Zuseher bestätigen uns immer wieder, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die Entwicklung der Spieler sich sehen lassen kann. Ich befinde mich gerade in der Ausbildung zur UEFA-B Lizenz und mein Trainerkollege Rafet wird im Mai mit seiner Trainerausbildung starten. Für uns beide ist wichtig, dass wir Spieler weiterentwickeln und wir es schaffen, die talentiertesten in die Talenteschiene des TFV zu bringen - natürlich nur, wenn es der Spieler und seine Eltern wollen. Ich bin mir jetzt schon sicher, dass wenn so weiter gearbeitet wird und die Kids mitziehen man sicher noch vom Einen oder Anderen in Zukunft lesen wird.“


So holte sich die U10 der SPG Mötz/Silz den Gruppensieg

Thomas Klaus schildert den Turnierverlauf folgendermaßen: „Im ersten Spiel trafen wir auf Haiming und gerieten schon früh mit 0:2 in Rückstand, aber unsere Jungs gaben nicht auf und drehten die Partie. Noah Isik, Nico Föger und Manuel Flunger fixierten mit ihren Treffern den 3:2 Sieg zum Turnierauftakt. Auch im zweiten Spiel gegen Rietz/Stams musste man einen frühen Rückstand hinnehmen, konnte dann aber doch noch einen hart erkämpften 4:1 Sieg mit Toren durch Noah Isik, Tobias Schalk, Johannes Jamschek und Daniel Föger feiern. Als wären zwei Rückstände nicht genug, liefen wir auch im dritten Spiel gegen Inzing einen Rückstand nach. Aber Nico Föger und Tobias Schalk sorgten mit ihren beiden Treffern für einen knappen, aber dennoch verdienten 2:1 Sieg. Im letzten Spiel des Turniertages hatten wir gegen Ligagegner Seefelder Plateau zu bestehen. Unsere Kids schickten sie mit 4:0 nach Hause. Die Tore erzielten, Mathias Heinz, Tobias Schalk, Daniel Föger und Jonas Klaunzner. So ging unser Team nach vier Spielen mit vier Siegen und einem Torverhältnis von 13:4 vom Platz. Bemerkenswert ist vor allem die Zahl der unterschiedlichen Torschützen. Von 11 Spielern die mitgereist sind, konnten sich 8 Spieler in die Torschützenliste eintragen. Wir zeigten auch in den letzten beiden Spielen, dass wir uns spielerisch weiterentwickeln konnten und die Spiel- und Trainingsphilosophie des Trainerduos Isik/Klaus immer mehr Form annimmt und auch auf dem Platz umgesetzt wird. Mit dem Turniersieg sicherten wir uns ebenfalls den Aufstieg in die Top 15 Tirols. Das nächste Ausscheidungsturnier bestreiten die Kids am 16.02. in Rum. Sollte man dort ebenfalls mit einer ähnlich starken Leistung auftreten ist sogar ein Einzug ins Finale möglich.“

 

alt

Die U10 der SPG Mötz/Silz:

hinten von links: Jonas Kapeller, Jakob Pattis, Manuel Flunger, Olivia Flunger, Noah Isik, Johannes Jamscheck, Daniel Föger, Mathias Heinz

vorne von links: Matthias Maurer, Nico Föger, Jonas Klaunzner, Johannes Klaunzner, Elias Prackwieser, Tobias Schalk

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter