Tirol Liga

Transferbilanzen FC Zirl und SC Kundl

Bevor die Vorbereitung in der Tirol Liga voll mit der Testspielphase startet, wurde der Schlussstrich unter der Transferzeit gezogen. Zirl konnte wie bereits bekannt mit einem Transferkracher für Aufsehen sorgen, beim Holz Pfeifer SC Kundl gab es nur einen Zugang. Zirl fightet um den Aufstieg mit – aber der Puffer auf Platzs echs ist mit zwei Punkten dünn. Kundl fehlen acht Punkte auf den Aufstiegsplatz – es wird also – falls nicht ein Fußballwunder passiert – für Kundl 2019/20 in der Tirol Liga weiter gehen.

 

Kaderänderungen Zirl

Christoph Aschenwald, Trainer FC Zirl: „Bei uns gibt es folgende Spieler die Zirl verlassen werden. Hamza Ech Cheick geht zum SV Hall, Marco Walser geht zur Union, Daniel Vujanovic wahrscheinlich zum IAC und Raphael Wendl zum FC Seefelder Plateau. Neuzugänge sind Philipp Riegler – er war vereinslos. Stefan Milenkovic kommt von der SVG Reichenau, Simon Aschenwald vom SV Völs und Sabahudin Kolakovic vom FC Kufstein II. Es freut mich ganz besonders, dass Michael Rauth (KM I) und Dario Dubravac (FC Zirl II) auf dem Weg der Besserung sind und demnächst ins Mannschaftstraining einsteigen können!“

Vorbereitung macht Spaß!

Christoph Aschenwald: „Bei den Testspielgegnern handelt es sich im wesentlichen um Mannschaften aus der Tiroler Liga, am 16.2.2019 fahren wir nach Leifers um gegen eine Südtiroler Mannschaft einen Leistungsvergleich durchzuführen. Wir haben am 07.1.2019 mit dem Training begonnen, wobei für die ersten beiden Kalenderwochen ein Heimtrainingsplan ausgegeben wurde. Mit dem Mannschaftstraining haben wir am 21.1.2019 begonnen. Für die Vorbereitungsphase haben wir zweimal den Kunstrasenplatz in Kematen angemietet, die restlichen Trainingseinheiten in der Woche verbringen wir im Gelände (Laufen, Rodeln, Eishockey etc.). Schwerpunkte unserer Vorbereitung sind vor allem die konditionelle Leistungsfähigkeit zu steigern, sowie unsere Spielideen zu verinnerlichen. Der Trainingseinsatz der Spieler ist beeindruckend, die Stimmung passt und es macht (hoffentlich nicht nur mir J) richtig Spaß. FC Zirl wünscht allen Vereinen bzw. deren Spielern eine verletzungsfreie Vorbereitung!“

Kundl meldet einen Zugang – und der Schnee muss weg!

Reinhold Ebenbichler, Obmann Stv. Holz Pfeifer SC Kundl: „ Die Transferzeit war in Kundl recht ruhig. Einziger Neuzugang ist der Jan Zvara. Der Solwake ist schon seit Sommer bei uns, konnte aber erst jetzt angemeldet werden. Der Trainingsstart verlief problemlos, die verletzten Spieler sind wieder dabei und so ist der Kader komplett. Am 8.2.19 folgt ein Testspiel in Kitzbühel, weitere Tests sind natürlich geplant. Heute wurde damit begonnen den Trainingsplatz zu räumen, um eventuell schon nächste Woche in Kundl auf Rasen trainieren zu können!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter