Erkinger verlängert beim SV Gaissau

gaissau svDer SV Gaissau spielt derzeit eine super Rückrunde und steht weiterhin im Aufstiegskampf der 1. Landesklasse, die Mannschaft liegt auf Rang zwei und hält noch alle Karten selbst in der Hand. Der Aufsteiger könnte somit den direkten Durchmarsch in die Landesliga schaffen. Der Trainer für die nächste Spielzeit ist auch schon gefunden. Bernhard Erkinger bleibt dem SV Gaissau auch in der nächsten Saison als Spielertrainer erhalten - ob dies dann in der Landesliga oder der 1. Landesklasse sein wird, entscheidet sich in den nächsten Wochen.

Es war wahrscheinlich die kürzeste Abstimmungssitzung, die der SV Gaissau in den letzten 30 Jahren in Sachen Trainerbestellung zu bewältigen hatte. Innert Minuten wurde per Handschlag die Zusammenarbeit für die Saison 2013/2014 besiegelt und die Arbeit der Kaderplanung 2013/14 konnte begonnen werden.

Der Vorstand hatte seinen Wunschkandidaten, Bernhard Erkinger seinen Wunschverein - Die Erfolgsstory kann weiter gehen. Es ist ein klares Zeichen und Bekenntnis zum eingeschlagenen Weg, der in Gaissau in den letzten Jahren verfolgt wird.

Christian Bösch, sportlicher Leiter SV Gaissau: "Unser Trainer Berni Erkinger hat mit mir klare Vorstellungen, wie sich der SVG in Zukunft weiterentwickeln soll. Die Kaderplanung für 2013/2014 wurde für 2 Ligen ausgerichtet. Verbleib in der 1. Landesklasse oder Aufstieg in die Landesliga. Für beide Ligen wurden die Wunschspieler bereits definiert, bzw. Eigenbauspieler in der Kaderplanung berücksichtigt."

Der SV Gaissau wünscht seinem "alten" und "neuen" Trainer Bernhard Erkinger für seine gesteckten Ziele viel Erfolg und im Besonderen viel Spass bei der Umsetzung der gesteckten Ziele in der Gaissauer Graub'n