RW Langen klarer Sieger in der Zuschauerwertung

langen rwEinen klaren Sieger gibt es in der Zuschauerwertung der 1. Landesklasse. In der Liga erreichte RW Langen nur den 12. Rang, aber treue Fans hat dieser Verein bestimmt. Im Schnitt kamen zu den Heimspielen über 200 Zuschauer, auf Rang zwei landet der FC Nüziders. Meister FC Götzis belegt Platz drei, Mitaufsteiger SK Brederis ist nur auf Rang 12 zu finden. Den Zuschauerrekord hält das Spitzenspiel in der letzten Runde.

Zu den Heimspielen von Langen kamen über 2850 Zuschauer, macht im Schnitt 220 Zuschauer pro Spiel. Aber auch Nüziders muss sich mit 184 Zuschauer pro Spiel nicht verstecken. Die Spiele des Meisters verfolgten im Schnitt 178 Zuschauer. Die insgesamt 182 Spiele in der Saison 2012/13 verfolgten über 28400 Zuschauer - macht im Schnitt 156 Zuschauer pro Spiel.

Aufstiegskracher war Publikumsmagnet

Der Zuschauerrekord wurde erst am letzten Spieltag aufgestellt. Im Spitzenspiel FC Götzis - SV Gaissau (2:0) durfte sich der Sieger über den sicheren Aufstieg freuen. Von beiden Teams waren einige Fans gekommen, schlussendlich verfolgten 530 Zuschauer das Spiel.

 

Platz Mannschaft Heimspiele Tabelle Zuschauer pro Spiel
1 RW Langen 13 12 2865 220
2 FC Nüziders 13 9 2398 184
3 FC Götzis 13 1 2319 178
4 FC Kennelbach 13 5 2304 177
5 SV Gaissau 13 3 2285 176
6 FC Hörbranz 13 11 2233 172
7 SV Ludesch 13 7 2147 165
8 FC Sulz 13 4 2113 163 
9 FC Dornbirn 1b 13 10 1875 144
10 SC Hatlerdorf 13 8 1854 143
11 FC Schlins 13 6 1765 136
12 SK Brederis 13 2 1694 130
13 FC Schwarzenberg 13 14 1427 110
14 FC Lustenau Amat. 13 13 1195 92

 

Alle Fußball Transfers aus Österreich gibt es auf ligaportal.at