SC Hatlerdorf rettet Unentschieden in Unterzahl

hoerbranz fchatlersdorf scIn der 1. Landesklasse endet das Spiel zwischen dem SC Hatlerdorf und dem FC Hörbranz mit 2:2 Unentschieden. Die Hausherren lagen zur Pause noch mit 2:1 in Front, mussten aber ab der 55. Minute mit einem Spieler weniger auskommen. Am Ende spielten die Hatlerdorfer aber noch das Unentschieden über die Zeit. Somit bleiben die Dornbirner weiterhin ein Angstgegner des FC Hörbranz, in den letzten vier Duellen konnte Hörbranz keinen Sieg gegen Hatlerdorf einfahren.

Schnelle Führung für Heimelf

Die Hausherren aus Hatlerdorf erwischten den besseren Start ins Spiel und konnten schon nach zwei Minuten durch Maximlian Freitag mit 1:0 in Führung gehen. Die Gäste aus Hörbranz zeigten sich vom frühen Rückstand aber nicht beeindruckt und kamen nach dem Gegentreffer schnell ins Spiel zurück. Die Hatlerdorfer versäumten es dann aber in der Anfangsphase nachzulegen und so kamen die Hörbranzer immer besser ins Spiel. Neben einem Lattenschuss fanden die Gäste noch weitere gute Chancen zum Ausgleich vor, konnten diese aber nicht nutzen. Kurz vor der Pause gelang dann aber Martin Sinz der verdiente Ausgleich zum 1:1. Praktisch im Gegenzug konnten die Hatlerdorfer aber durch einen Kopfball von Patrick Rupp erneut mit 2:1 in Führung gehen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Hörbranz konnte Überzahl nicht nutzen

Nach dem Seitenwechsel flachte das Spiel etwas ab und beide Mannschaften zeigten keine fußballerischen Leckerbissen. Nach 50 Minuten gelang den Gästen aus Hörbranz nach einem groben Abwehrfehler der Ausgleich zum 2:2 durch David Kloser. Nur fünf Minuten später musste dann Andre Moratti vom SC Hatlerdorf nach einer Notbremse mit Rot vom Platz. Die Hörbranzer konnten aber in weiterer Folge die numerische Überlegenheit nicht nutzen, die großen Torchancen blieben aus. Auf der anderen Seite hatten die Hatlerdorfer sogar noch die eine oder andere Konterchance. Weitere Tore gab es bis zum Schlusspfiff aber nicht und so blieb es am Ende beim 2:2 Unentschieden.

 

SC Hatlerdorf - FC Hörbranz 2:2 (2:1)
Tore: 1:0 (2.) Maximilian Freitag ; 1:1 (44.) Martin Sinz ; 2:1 (45.) Patrick Rupp ; 2:2 (50.) David Kloser
Rot: Andre Moratti (55.) / Notbremse

 

Heinz Fladenhofer, Trainer SC Hatlerdorf: "Wir haben gut begonnen und schnell ein Tor gemacht, danach haben wir aber nicht nachgelegt. Mit einem Mann weniger war es dann schwer, aber wir konnten das Unentschieden noch halten."