FC Kennelbach holt zweiten Saisonsieg gegen Hörbranz

hoerbranz fckennelbach fcIn der 1. Landesklasse besiegt der FC Kennelbach im Heimspiel den FC Hörbranz klar mit 4:1 und holt somit den zweiten Sieg in Folge. Die Kennelbacher leisteten sich in der ersten Halbzeit sogar den Luxus eines verschossenen Elfmeters, mussten in der zweiten Halbzeit dann auch noch einen Rückstand aufholen. In der Schlussphase konnte die Klaunzer-Elf das Spiel aber noch drehen. Die Hörbranzer verlieren durch die Niederlage in der Tabelle wieder einen Platz und liegen nun auf Rang elf.

Keine Tore in der ersten Halbzeit

Beide Mannschaften starteten sehr vorsichtig ins Spiel und wollten auf keinen Fall dem Gegner die erste Torchancen überlassen. Von Beginn an entwickelte sich ein sehr kampfbetontes Spiel, ein richtiger Spielfluss kam aber auf beiden Seiten nicht zustande und beide Mannschaften versuchten es meist mit langen Bällen in die Spitze. Die Kennelbacher bekamen in der ersten Halbzeit sogar noch einen Elfmeter zugesprochen, scheiterten aber am Gäste-Keeper Lissy. Kurz vor der Pause hatten auch die Hörbranzer noch ein gute Chance auf die Führung, es blieb aber bis zur Pause beim torlosen 0:0.

Hörbranz legte vor

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig am Spielgeschehen, Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware und das Spiel wurde weiter vom Kampf bestimmt. Nach 70 Minuten gelang den Gästen dann der erste Treffer durch Simon Schmid. Die Freude über den Treffer währte aber nicht lange und nur eine Minute später kamen die Hausherren durch den eingewechselten Lukas Grabher zum Ausgleichstreffer. Nur acht Minuten später war es erneut Grabher, der die Kennelbacher erstmals mit 2:1 in Führung brachte. Nach 82 Minuten gelang Patrick Schuchter per Kopf das 3:1 und somit die Vorentscheidung im Spiel. Die Hörbranzer versuchten in den Schlussminuten nochmals alles um den Anschlusstreffer zu erzielen, kassierten jedoch in der Nachspielzeit den nächsten Gegentreffer. Der ebenfalls eingewechselte Simon Kampl fixierte den 4:1 Endstand.

 

FC Kennelbach - FC Hörbranz 4:1 (0:0)
Tore: 0:1 (70.) Simon Schmid ; 1:1 (71.) Lukas Grabher ; 2:1 (78.) Lukas Grabher ; 3:1 (82.) Patrick Schuchter ; 4:1 (90.+) Simon Kampl