1. Landesklasse: FC Sulzberg hat am meisten Fans

sulzberg fcIn der 1. Landesklasse, liegt der FC Sulzberg im Zuschauerranking vorne. Die Bregenzerwälder hatten bei ihren Heimspielen im Schnitt 274 Zuschauer. Knapp dahinter liegt RW Langen. Den dritten Rang teilen sich der FC Sulz, Herbstmeister FC Schlins und der FC Koblach. Auch in Sachen Publikumsmagnet ist der FC Sulzberg vorne.

Die Sulzberger erlebten nach dem Abstieg in der Vorsaison eine durchwachsene Hinrunde und liegen zur Winterpause im Tabellenmittelfeld auf Rang sieben. Die Heimspiele der Bregenzerwälder verfolgten über 2180 Zuschauer, macht im Schnitt 274 Zuschauer pro Spiel. Aber auch Langen muss sich mit 249 Zuschauer pro Spiel nicht verstecken. Platz drei teilen sich Sulz (208/Sp), Herbstmeister Schlins (208/Sp) und Koblach (208/Sp). Die insgesamt 91 Spiele im Herbst 2013 verfolgten über 18000 Zuschauer, macht im Schnitt 198 Zuschauer pro Spiel.

Derby brachte Zuschauerrekord

Das Derby der 2. Runde in der 1. Landesklasse zwischen dem FC Sulzberg und RW Langen brachte den Zuschauerrekord. Runde 900 Zuschauer verfolgten das Derby, das Spiel endete mit 3:3 Unentschieden.

 

Platz Mannschaft Heimspiele Tabelle Zuschauer pro Spiel
1 FC Sulzberg 8 7 2188 274
2 RW Langen 7 10 1742 249
3 FC Sulz 7 8 1456 208
3 FC Schlins 7 1 1455 208
3 FC Koblach 7 3 1454 208
6 SV Ludesch 6 12 1244 207
7 FC Kennelbach 6 6 1153 192
8 SV Gaissau 6 2 1138 190
9 FC Nüziders 6 14 1075 179
10 VfB Bezau 7 4 1245 178
11 SC Tisis 5 9 859 172
12 FC Hörbranz 6 11 989 165
13 SC Hatlerdorf 7 5 1126 161
13 FC Dornbirn 1b 6 13 963 161