1. Landesklasse

Trainer von Großwalsertal und Gaissau mit Vorsaison sehr zufrieden!

Am zweiten Augustwochenende geht es auch in der 1. Landesklasse wieder los. Nur mehr kurz ist Zeit zurückzublicken und die Trainer des Gaissau SV Gaissau und der SPG Spenglerei Burtscher Großwalsertal sind mit den Leistungen der Mannschaft in der letzten Saison sehr zufrieden. Großwalsertal trifft beim Auftakt zuhause auf Nüziders, Gaissau tritt in Thüringen an.

 

Platz sechs für Großwalsertal

Akram Abdalla, Trainer SPG Spenglerei Burtscher Großwalsertal: „Mein Team hat ein Top-Saison gespielt und den sechsten Platz erreicht - bin sehr stolz, so ein Team zu trainiert zuhaben.“

Kader von Gaissau (fast) gleich geblieben

Antonio Troisio, Trainer SV Gaissau: „Wir haben nicht viel verändert, konnten mit allen Spielern bis auf Serhat Demircan verlängern! Unsere Kaderplanung ist abgeschlossen, wir fahren so weiter wie bisher!“

Wurden die Ziele in der vergangenen Saison erreicht?

Antonio Troisio: „Wir haben unsere Ziele erreicht – absolut! Wie ich schon im Winter, als ich zum Team gestoßen bin, gesagt habe: wir schauen nicht auf die Tabelle, wichtig ist unsere Entwicklung! Das Team macht toll mit! Tiefpunkt hatten wir während der Rückrunde keine. Höhepunkte gab es in jedem Spiel, auch wenn wir nicht gewinnen konnten. Wir haben immer was mitgenommen. Von der Eliteliga erwarte ich mir tollen Fußball!“

Trainingsbeginn

Antonio Troisio: „Unsere Vorbereitung ist am 1. Juli 2019 gestartet, vier Testspiele haben wir fixiert. Ich möchte mich beim SV Gaissau Vorstand, Spieler, Platz und Kabinen zuständigen, Kiosk, Zuschauer für die tolle Atmosphäre bedanken! Macht Richtig Spaß die Zusammenarbeit!“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten